Mißbraucher und Mißhandler

Es gibt nur zwei Gruppierungen, die sich nur an Schwächeren auslassen und gegen sie die Macht als Stärkere ausüben. Das sind die Mißbraucher und Mißhandler.

Die beiden Gruppierungen lassen sich zwei Parteien zu schreiben.

Die Mißbraucher sind die Rechten, die Rechtsfaschisten,
die Mißhandler sind die Linken, die Linksfaschisten.

Die Mißbraucher dienen Satan und die
Mißhandler beten den Teufel an (s.h. „Welcome to Hell„).

Von beiden Parteien wird zum noch mehr Mut machen, sich mit Alkohol die letzten Hemmungen weg gesoffen.

Die Mißbraucher und Mißhandler treten auch gerne in Rotten auf und wähnen sich dadurch noch stärker und unangreifbar.

Wie Außen, so Innen. Das bedeutet, daß die Linksfaschisten, wie heuer in Hamburg, auch zuhause erst ihre Kinder und dann ihre Partner/innen verprügeln.

Bestes Beispiel war vor Jahren der linke Hans aus Dittelbrunn in Franken, der erst einen über den Durst getrunken hat, dann regelässig seine Freundin verdroschen hat. Das hat ihn richtig an gemacht und er wurde sexuell erregt und so hat er danach von seiner Freundin Sex gefordert, die dem immer zugestimmt hat. „Seht er liebt mich doch.“ erklärte sie dann Anderen mit blau geschlagenden Augen.

Falsch !

Die Mißbraucher lieben nur Mißbrauch und Vergewaltigung, aber keine Menschen.
Die Mißhandler lieben nur Schlagen und Zusammenschlagen, aber keine Menschen.

Im Wahrheit sind Alle und Alles nur Schlappschwänze, die Keinen hoch kriegen und absolut impotent sind, wenn sie keine körperliche oder sexuelle Gewalt ausüben können.  Es ist Keiner ein richtiger Mann, der seinen Mann nicht seinen Mann stehen kann, ohne Stimulanzien.  Auch Viagra kann über die geistige und körperliche Impotenz nicht hinweg täuschen.

Die SPD möchte mit den Linken koalieren, deswegen ist nachfolgender Beitrag sehr aufschlussreich.

Advertisements