Plunder

Talmi; (umgangssprachlich) Klimbim, Krimskrams; (abwertend) Flitter, Gerümpel, Hokuspokus; (umgangssprachlich, oft abwertend) Schnickschnack, Zeug; (umgangssprachlich abwertend) Firlefanz, Kram, Krempel, Mist, Ramsch, Schrott, Schund, Tinnef, Trödel, Zeugs, Zimt; (salopp abwertend) Dreck, Klumpatsch, Zinnober; (derb abwertend) Scheiß; (derb emotional verstärkend) Scheißdreck; (bayrisch, österreichisch umgangssprachlich) Geraffel, Graffelwerk; (österreichisch mundartlich) Glumpert; (veraltend) Tand

Mit diesem Wissen gehe ich in die Bäckerei, weil gerne ein Stück Kuchen essen würde. In Deutschland findet man in allen Bäckereien die gleichen Teilchen, kaum Auswahl und immer das Gleiche.

Seit es Bäckereien gibt, sehen alle Backwaren gleich aus und schmecken auch gleich. Alle sprechen von Vielfalt, aber in Bäckereien findet man nur Einfalt und Einfallslosigkeit.

Pfunderstücke inmitten anderem Plunder (er)wecken keine Begeisterung in mir. Auch nur Fast Food aus dem Mittelalter.

Ich gehe wieder nach Hause und mache mir eine Weißbrotscheibe mit Nutella und darauf Bananenscheiben mit Zimt. Preisgünstiger und richtig lecker.

Advertisements