Statt Fernheilung kam ein schwerer schwarzmagischer Angriff

Ein Angebot eines Geistheilers, mit dem er jedem Menschen kostenlos helfen wollte. Es ging darum Räume von negativen Energien zu reinigen. Ich schrieb ihn an. Er hatte einige Fragen, die ich ihm sehr offenherzig beantwortete, u.a. dass ich nicht viel Geld habe. Es hat keine 30 Minuten gedauert, da spürte ich, als würde mich ein Hammerschlag am Kopf treffen. Starke Schmerzen und Benommenheit.

Ich kontaktierte eine Seherin, die sagte mir, dass mir 300 große Nägel in den Kopf mit einem Hammer rein geschlagen worden wären. Die energetische Spur führte zu dem Geistheiler. Ich schrieb ihn an und er bestätigte mir, dass er negativ über mich gedacht habe. Einige Tage später schrieb ich ihm einen Brief.

Mein Brief an den vermeintlichen Heiler, der sich als Schwarzmagier entpuppte:

„Was ich jetzt schreibe, werden Sie sich durchlesen, ob sie wollen oder nicht. Zu viel Zeit investiert, denn Alles was ich nachfolgend schreibe, wissen Sie ganz ganz genau, denn schließlich sind Sie ja ein Bewusstheitslehrer. Somit ist Ihnen Alles sehr sehr bewusst, was Sie machen, im Guten, wie im Bösen.

Wer Schaden verursacht und Andere schädigt, der muss die Konsequenzen tragen, aber auch dafür sorgen, dass die Schäden beseitigt werden. Aber nicht nur, denn der Schädiger muss, Schadensersatz und Schmerzensentschädigung leisten. Das bezeichnen die energetischen, geistigen und universellen Welten als Reue, Buße und Wiedergutmachung.

Obwohl es im eigentlichen Sinn keine Wiedergutmachung gibt. Niemand kann etwas wieder gut machen, was er, sie schlecht gemacht hat, so schlecht gemacht hat, dass Anderen dadurch böse Schmerzen erlitten haben. Niemand kann seine, ihre Taten zurück nehmen und ungeschehen machen.

Aber Sie hatten ja jetzt viele Stunden Zeit nur zu denken und mir diese Worte zu schreiben: „Ich nehme alle meine Gedanken und daraus resultierenden Manifestationen zu mir zurück.“ Jedoch haben Sie diese Zeit ohne Reue und Buße verstreichen lassen, wie der Autofahrer, der einen Menschen überfährt und achtlos bewusst am Straßenrand liegen lässt. Gute Menschen tun so etwas nicht.

Sie hatten es noch nicht mal nötig, sich zu entschuldigen. Aber Entschuldigungen nehme ich grundsätzlich nicht an, weil damit sich der Angreifer und Täter nur selbst entschulden will, sich von der Schuld befreien will und die Verletzten, die Opfer sollen aber weiterhin die Lasten, Schäden tragen.

Sie können auch bis jetzt immer gut gewesen sein, aber es ist wie beim Bergsteigen, wo ein falscher Schritt den Bergsteiger nicht mehr nach Oben bringt, weil er einen Moment unachtsam war, sondern abrutschen und in die tiefe Schlucht, in den Abgrund fallen lässt, wo er dann aufschlägt und Alles verliert.

„Nur wenige Menschen wissen von der Existenz dieser Fremdeinflüsse oder mit negativen Einflüssen umzugehen.“

Ja und Sie wissen es. Also tun Sie, was Sie tun mit negativen Gedanken mit dem Wissen und somit in voller Bewusstheit und bewusst.

„Vollkommene Harmonie, bedeutet in Harmonie mit dir selbst zu sein.“

Was nützt das, wenn Sie nicht in Harmonie mit den Anderen im Außen sind. Vollkommene Harmonie bedeutet in Harmonie mit allen Lebewesen, auch Schwachen, Armen, Kranken, Behinderten, Sterbenden zu sein und auch mit der Natur, mit Allem was ist, mit dem Sein. Dann erst kommt es zur Harmonie in Einem selbst, im Selbst.

Die irdische und die geistige Welt wurden erschaffen vom Innen nach Außen. Und muss jetzt verändert werden von Außen nach Innen. Das bedeutet, die Disharmonien, die Jeder im Außen erschaffen hat, müssen zurück ins eigene Innen und dort transformiert werden zu Harmonien.

Sie haben schlecht und negative gedacht an Jemanden, über Jemanden, der arm ist, also werden Sie auch über Andere schlecht und negativ denken und so deren Lebensraum mit negativen Energien füllen, aber auch diese Menschen energetisch angreifen, Schmerzen auslösen und krank machen. So was machen Schwarzmagier.

„Es war ein bloßes Auflegen meiner Hände, das Ihr ihre Schmerzen für eine lange Zeit genommen hat, „

Sie nehmen also Schmerzen.
Und geben Schmerzen ebenfalls für lange Zeit. Auch das machen nur Schwarzmagier.

Dabei wäre es so leicht gewesen für Sie, allen armen Menschen mit dem ersten Gedanken zu helfen und diese zu heilen. Sie hätten nur Denken müssen: „Wieder ein Armer, der nicht mal Möbel hat und Einnahmen unter dem Existenzminimum. Möge bei ihm und allen Armen der Geldfluss wieder fließen, die Räume von Wohnungen und deren Umfeld dauerhaft von negativen Energien befreit sein. Möge Heilsein und Gesundheit bei denen, die sich dies nicht leisten können, ein fester Bestandteil des Lebens sein. Möge aus Kranken Gesunde werden, möge aus allen Arbeitslosen, Menschen werden, die Arbeit bekommen und arbeiten gehen und viel Geld verdienen.“

Aber dafür ist es jetzt wahrscheinlich zu spät, weil Sie gegen die energetischen, geistigen und universellen Gesetze verstoßen haben. Menschen und Lebewesen müssen für Alles bezahlen, so ist diese Welt aufgebaut worden.

Ihre negativen Gedanken, aber auch die negativen Gedanken anderer Menschen erschaffen zusätzlich noch negative Auswirkungen im Lebensraum von Menschen an die negativ gedacht wird. Negative Menschen geben nur durch ihre Anwesenheit negative Energien ab, während ihre Gedanken genauso funktionieren, wie Wortwaffen, da Gedanken die Ausgangform von Wortwaffen sind.

„Hallo Thomas das war auch mein erster Gedanke allerdings werde ich wirklich nachschauen…….“

Der erste negative Gedanke an mich war ein Gedankenangriff. Und ich habe 3 Tage gebraucht, um die energetischen Verletzungen und körperlichen Schmerzen zu heilen.
Was werden Sie gedacht haben: „Ein Armer, der bringt mir nichts, der hat nichts, der ist für mich wertlos.“

Sie wollen Spenden, als Wertschätzung.
Wer nichts hat, ist in ihren Augen wertlos, weil sie keine Spenden bekämen. Nur bei denen, die Sie bereichern bzw. wo Sie sich bereichern können, die erachten Sie als wertvoll. Die Einen haben Seifenspender, die Anderen Geldspender.

Warum es zu spät ist, dass Sie noch etwas erschaffen können, liegt an Folgendem:

„nur im Moment sind die Energien sehr stark und ich muss mich ausruhen“

Das liegt nicht wirklich an den starken Energien, denn wer Gutes erschafft, der bekommt Gutes zurück an Energien und geht hell wacht und gestärkt aus dem Erschaffen heraus. Wer Negatives erschafft, bekommt Negatives zurück und somit schwächt derjenige sich selbst und wird müde. Das sind die Automatismen der energetischen, geistigen und universellen Gesetze und deren Prinzipien.

Da gibt es noch die geistigen Welten, aber auch die energetischen und universellen Welten, die werden nur aktiv, wie in der irdischen Welt, wenn Jemand als Mensch aktiv wird und sich dort beschwert und Anklage vorbringt. Und das habe ich getan. Und das habe ich getan, ich habe sie dort angezeigt und aus der energetischen Reaktion weiß ich, dass sie angeklagt werden bzw. auch verurteilt werden, weil es dort keine Verteidiger gibt, sondern mit der beweisfundierten Anklage sofort das Urteil festgelegt wird.

Schöpfer sein, Erschaffer sein, bedeutet sehr viel Macht zu haben. Aber wer seine Macht missbraucht, um Andere zu schaden und Schaden und Schmerzen zu zufügen, der wird immer teuer dafür bezahlen, denn Alle, die inkarniert sind, haben vor ihrer Geburt zugestimmt und sich verpflichtet in diesem Leben alles dafür zu tun, um jeden Krieg zu beenden und dafür zu sorgen, dass aus diesem Planeten ein Ort der Liebe und des Friedens wird. Die geistige Welt nennt dieses Projekt: DER GARTEN ERDE und aus dem blauen Planeten sollte der grüne Planet werden.

Die Gaben, Talente und Fähigkeiten, wie u.a. Hellsichtigkeit, Hellfühligkeit, Hellsinnigkeiten, Energiearbeit, Geistiges Heilen, Karma- & Blockadenlösung, usw. sind keine Geschenke, mit denen man tun und lassen kann, was man will, sondern wurden nur verliehen, also geliehen von den energetischen, geistigen und universellen Welten, um das Projekt „Der Garten Erde“ zu vollenden.

Wer nicht im Guten der Armen, der Kranken, der Behinderten, den Tieren, den Bäumen, den Pflanzen, der Natur, der Erde gedacht hat und nur daran, wie er, sie sich auf Kosten von Menschen, Tieren, Bäumen, Pflanzen, Natur und der Erde bereichern konnte für den eigenen persönlichen Wohlstand, Reichtum und Luxus, der, die wird jetzt von den Welten seine, ihre Rechnung präsentiert bekommen. Und ich ahne, dass Jede, Jeder sofort im Ruin, in Konkurs und pleite ist und einen Offenbarungseid ablegen muss, denn die geliehenen Gaben, Talente und Fähigkeiten werden zurück gefordert und zurück genommen. Sie werden Allen abgenommen. Es muss Niemand fragen, da sie nur geliehen waren. Dann muss Jeder mit bloßen menschlichen Händen die Erde aufräumen und sauber machen.

Die energetischen, geistigen und universellen Welten werden jetzt durchgreifen und dem unsäglichen selbstsüchtigen Treiben der Schöpfer, der Erschaffer und Mitschöpfer ein Ende bereiten, weil sie ihre Inkarnations- und Seelenverträge bewusst gebrochen haben.

Auch das Leben ist nur geliehen. Ich weiß wovon ich schreibe, ich habe viele Spirituelle, Reikimeister, Energie- und Lichtarbeiter, Lehrer, usw. fallen gesehen, weil sie sich selbst wichtiger waren, als das höchste Wohl Aller, weil sie Gift und Galle versprüht haben mit ihren Gedanken, Worten und Taten.

Und als ich mal strauchelte, wurde mir mehrmals im Traum etwas gezeigt, um mich zu erinnern. Danach habe ich für mich manifestiert, dass Alles was ich denke im Negativen über All, Alle und Alles automatisch gelöscht wird, so dass keine Energien All, Alle und Alles jemals Schaden zufügt. Und das habe ich in der Silvesternacht zum Jahreswechsel 2000 Millennium gemacht.

Und wenn man an der Schwelle des Todes steht, dann erst merkst man wohl oder nur ich, dass das Leben viel wertvoller ist, als jeder Reichtum, jeder Besitz, jedes Eigentum. Das Leben ist etwas Besonderes, was geliehen wurde, aber nicht nur das eigene Leben, sondern alles Leben im Universum. Jedermann’s Leben.“

Und so funktioniert der Trick der Schwarzmagier, alle die sein Angebot durchlesen, verspüren augenblicklich negative Energien in ihren Räumen und zwar nur weil an dem Angebot negative Energien anhaften, die automatisch sich Zugang zu den Räumen verschaffen. Jetzt kommt der Geistheiler ins Spiel, der dann natürlich seine negativen Energien dort sehen kann und sie mit Gedankenkraft entfernt. Die Räume fühlen sich augenblicklich besser und reiner an. Nun bitte der Geistheiler Schwarzmagier als Wertschätzung für seine „Arbeit“ um eine Spende.

Das machen die Schwarzmagier auch mit Menschen und Tieren, die erst krank gemacht werden durch Angriffe mit negativen Gedanken und wie aus dem Nichts taucht dann Hilfe von einem vermeintlichen Geistheiler auf. Blockaden werden gesetzt, um sie dann zu beseitigen.

Nach Vorne zeigen sie sich als die Guten und die guten Heiler, aber hinter der Maske sind es Schwarzmagier oder Schwarzhexen. Also der gleiche Abschaum, wie die Mediziner und Pharma-, Chemieindustrie, die die Menschen erst krank machen, um dann als Retter in der Not ihre Künste anbieten, um zu helfen. So wird die Wirtschaft in Schwung gehalten und die Menschen werden zu Stammkunden für ihr ganzes Leben, um die Börsen, Kassen und Konten der Schwarzen zu füllen.

Wie man die schwarzmagischen Angriffe (Besendungen) entfernt, erklärt Christine Stark in ihrem neusten Blogeintrag: „Was uns nicht umhaut…!“

Es sind auch nur die Schwarzmagier und Schwarzhexen, die den Spirituellen weismachen, dass es keine schwarzmagischen Angriffe mehr geben würde, sondern die Schmerzen, Krankheiten, Störungen ausschließlich Aufstiegs-Symptome seien und Folgen der Transformationen. Auch dieser menschliche Abschaum will die Masse der Menschen dumm halten und für dumm verkaufen. Und mit diesem Trick können sie sehr viel Geld verdienen.

Ich bin jetzt aber auch von der virtuellen Welt, dem Internet geheilt und von den schwarzen Spirituellen, die Licht und Liebe im Munde führen, aber mit energetischen Waffen Anderen den Schädel einschlagen. Und wer sich als Lichtarbeiter ausgibt, ist meist auch ein Dunkler und ein Schwarzarbeiter und die Lichtkrieger, der Name sagt es ja schon, sind Schlechte, Schlächter, dienen der Dunkelheit und sind Schwarzmagier.

Übrigens wenn die Schwarzen aus dem Schwarzen in die Dunkelheit sehen, dann sagen sie: „Dort ist das Licht.“, weil die Dunkelheit heller ist, als das Schwarze. Und somit meinen die meisten Schwarzen mit dem Licht, nur die Dunkelheit und mit den Lichtarbeitern nur die Dunklen. Die Dunkelheit ist das falsche und kalte Licht und dort findet man auch nur die falsche und kalte Liebe und weitere Falschheiten.

Liebe die Trennung mit sich bringt, ist die falsche und kalte Liebe. Diese Liebe hat nichts mit der reinen Liebe zu tun und das Licht hat nichts mit dem reinen Licht zu tun, dass keine Schatten wirft. Die bedingungslose Liebe, die von Vielen, wie Speichel im Mund spazieren geführt wird, ist immer die falsche und kalte Liebe, denn wer nicht konform mit den Meinungen der Posaunen ist, der wird nieder gemacht, wird energetisch angegriffen. Die falsche und kalte Liebe erzeugt mit dem falschen und kalten Licht immer nur Hass. Und deswegen schlagen sich die Dunklen und Schwarzen auch in allen Foren, Blogs, bei Facebook, im gesamten Internet, in den universellen, geistigen, energetischen, virtuellen und irdischen Welten gegenseitig mit Worten und die feinstofflichen Waffen, am Liebsten würden sie sich gegenseitig umbringen, aber dass ist nicht so einfach mit feinstofflichen Waffen. Aber der Weg von Wortwaffen zur Benutzung von irdischen Materiewaffen ist ein sehr kurzer, aus Streit wird Mord. und so weiter. Das was geistig erschaffen wird, wird dann in der Materie irdisch umgesetzt und zur Tat, Straftat, usw.

Die reine Liebe kennt auch solche Verhaltensformen nicht.

Lügen werden niemals Wahrheit.
Falschheiten werden niemals Richtig sein.
Dummheit wird niemals Weisheit.

 

Dank meinen Freunden, Freundinnen, Gefährten kann ich dies jetzt offenlegen, weil ich seit heute so geschützt bin, dass kein Schwarzer, Dunkler mehr gedanklich, geistig, energetisch an mich heran kommt. Jeder trifft sich selbst und führt sich selbst die Verletzungen zu, die für mich gedacht waren.

Theoretisch könnte ich das auch für Mandanten, Klienten machen, aber ich arbeite nicht mehr als geistiger Arbeiter. Ich habe von 1992 bis 2008 als Heiler gearbeitet und festgestellt, dass die Geheilten sobald es ihnen gut ging, sofort selbst wieder Gift und Galle versprüht haben, Andere mit Gedankenmanifestationen Schaden zugefügt haben. Die Beweggründe waren immer die Gleichen: Neid, Missgunst, Geiz, Gier, Neugier, Haben wollen, Habsucht, Herrschsucht, usw. = HASS !

Also habe ich 2008 damit aufgehört meine Gaben, Talente und Fähigkeiten einzusetzen, denn ich lasse mich nicht dazu missbrauchen, das Böse, das Schlechte und das Negative zu heilen und in dieser Welt damit zu vergrößern, zu mehren. Wer im universellen, geistigen, energetischen und irdischen Krieg freiwillig mitmacht, der, die soll sich selber helfen und heilen. Für Unfrieden, Streit, Krieg, Schlachten und Abschlachten muss man halt auch einen Preis bezahlen, meist mit Verletzungen, Schmerzen oder weitaus Schlimmerem.

Wer Unfrieden, Streit, Krieg, Schlachten und Abschlachten auskosten, genießen oder die Erfahrungen machen wollte, der, die muss auch die Verletzungen, Schmerzen oder Schlimmeres voll auskosten, genießen und sich dieser Erfahrung hingeben. Die bedingungslose Hingabe und Liebe hilft da vielleicht weiter, wenn Ihr die Schmerzen bedingungslos liebt.

Lukas 6:38
„Gebt, so wird euch gegeben.“


Wer das Schwert wählt,
wird durch das Schwert fallen.

Schach matt.
Game over.
Rien ne va plus.

Bekennt sich Justizminister Heiko Maas zur Radikalisierung ?

Bei diesem Artikel geht es mutmaßlich nur um die Worte des Justizminister Heiko Maas:“Wir müssen alles dafür tun, dass die sich in unserem Land radikalisieren und in der radikalen Islamismus abgleiten.“ (Statt Rechtswissenschaften hätte er mal Germanistik und Linguistik studieren sollen, dann wüsste er, dass es nicht „in der radikalen Islamismus“ heißt.)

Hier scheint er mal wieder zwei verschiedene Reden durcheinander gebracht zu haben, soll ja öfters bei ihm vorkommen. Wahrscheinlich wollte er ganz etwas anderes sagen bzw. zum Ausdruck bringen. Die Worte mutmaßlich zur Förderung der Radikalisierung von Islamisten in Deutschland waren wohl für eine Rede bestimmt, irgendwo in einem Hinterzimmer des Bundestags unter Ausschluß der Öffentlichkeit. Schliesslich geht es ja mutmasslich darum, die Bevölkerung davon zu „ÜBERZEUGEN“, dass die totale Überwachung nur ihrer Sicherheit dient. S.h. auch zweiter Film, wo Heiko Maas einen neuen Gesetzesentwurf „zum besseren Schutz von Polizei und Vollstreckungsbeamten“ ankündigt.

Aber schön, dass er der breiten Öffentlichkeit offen gelegt hat und die Meisten haben es nicht mitbekommen, dass er mutmaßlich zu den Verschwörern in der rot-schwarzen Bundesregierung gehört, also ein Verschwörungspraktiker ist, dass sind die, die Andere als Verschwörungstheoretiker bezeichnen, um sie zu verunglimpfen.

Nun folgt der zweite Filme, in dem der Sprecher Claudius Crönert u.a. Folgendes sagt: „Begonnen hatte der Justizminister seine Rede mit dem Thema „bessere Überwachung von extremistischen Straftätern“. Dann gab es allerdings Gemurre im Bundestag. Um Fußfesseln ginge es erst später. Nach kurzer Irritation und nach Aushändigung der richtigen Papiere setzt Maas seine Rede fort.“

Der dritte Film zeigt ab Minute 26:05, dass der Justizminster Heiko Maas mutmaßlich für die Radikalisierung ist und sich mutmaßlich für die Radikalisierung einiger Zuwanderer ausspricht. Der dritte Film ist wichtig, weil er nicht auseinander gerissen wurde und somit zeigt, dass hier in den Ausschnitten nicht manipuliert wurde.

Bundestag: Aktuelle Stunde zur öffentlichen Sicherheit am 18.01.2017
(Interessant auch, dass so wenig Abgeordnete und Politiker anwesend sind, wo sie sich doch für ihre „Arbeit“ so fürstlich entlohnen von den Steuergeldern. Sagt mal, seht Ihr das nicht ? Sehr Ihr nicht diese Steuergeldverschwendung für die Faulen, die sich auf Steuerzahlerkosten einen lauen Lenz machen und ihren VorVorruhestand genießen ?)

Genauer Wortlaut des Justizminister Heiko Maas:“Wir müssen alles dafür tun, dass die sich in unserem Land radikalisieren und in der radikalen Islamismus abgleiten.“

Ich denke nicht, dass sich der Justizminister Heiko Maas versprochen hat, er hat mutmaßlich nur die falsche Rede gehalten. Hätte er sich versprochen, dann wäre dies schon durch alle Medien gegangen, aber es wurde verschwiegen. Dies zeigt aber auch, dass die Lügenpresse mutmaßlich auch noch eine Mitverschwörerpresse ist.

Stört sich Jemand an diesem Artikel – so von den Schwarz und Rot-Grün-Gelb Anhängern ?
Nun dies gehört zur freien Meinungsäußerung, die gibt es in diesem Land noch.
Noch. Wie lange noch, wird sich zeigen, werden wir sehen.

Für die Hetzer und Hasser (Hater) einen kleinen Ausflug in die Gesetze:

Die Meinungsfreiheit, genauer Meinungsäußerungsfreiheit, zu unterscheiden von der z. B. in den USA geltenden Redefreiheit, ist das gewährleistete subjektive Recht auf freie Rede sowie freie Äußerung und (öffentliche) Verbreitung einer Meinung in Wort, Schrift und Bild sowie allen weiteren verfügbaren Übertragungsmitteln.

Die Meinungsfreiheit ist ein Menschenrecht und wird in Verfassungen als ein gegen die Staatsgewalt gerichtetes Grundrecht garantiert, um zu verhindern, dass die öffentliche Meinungsbildung und die damit verbundene Auseinandersetzung mit Regierung und Gesetzgebung beeinträchtigt oder gar verboten wird. In engem Zusammenhang mit der Meinungsfreiheit sichert die Informationsfreiheit den Zugang zu wichtigen Informationen, ohne die eine kritische Meinungsbildung gar nicht möglich wäre. Das Verbot der Zensur verhindert die Meinungs- und Informationskontrolle durch staatliche Stellen. Im Unterschied zu einer Diktatur sind der Staatsgewalt in einer Demokratie die Mittel der vorbeugenden Informationskontrolle durch Zensur ausdrücklich verboten.

Auf der Ebene der Vereinten Nationen ist die Meinungsfreiheit in Art. 19 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte gewährleistet:

„Jeder Mensch hat das Recht auf freie Meinungsäußerung; dieses Recht umfasst die Freiheit, Meinungen unangefochten anzuhängen und Informationen und Ideen mit allen Verständigungsmitteln ohne Rücksicht auf Grenzen zu suchen, zu empfangen und zu verbreiten.“

Für die Mitgliedstaaten des Europarats schafft Art. 10 der Europäischen Menschenrechtskonvention einen Mindeststandard für die Meinungsfreiheit. Innerhalb der Europäischen Union ist die Meinungs- und Informationsfreiheit in Art. 11 der mit dem Vertrag von Lissabon in Kraft getretenen Charta der Grundrechte niedergelegt.

Noch Einen draufsetzen für die Hetzer und Hasser (Hater) ?

Geheimabsprachen gibt es nicht nur in der Wirtschaft(en), Industrien, sondern auch in der Politik. Und wo es Geheimabsprachen gibt, wurden Kartelle gebildet, also kriminelle Vereinigungen und Mafia Organisationen.

Geheimabsprachen über Jahre? Auf der Spur des Autokartells
Noch ist es nur ein Verdacht – aber ein schwerwiegender. Seit langem sollen sich die Schwergewichte der deutschen Autoindustrie hinter den Kulissen über Preise und Technik abgestimmt haben. Erhärten sich die Vorwürfe, wäre „Dieselgate“ nicht mehr der größte Branchenskandal.

http://www.auto-service.de/news/2017/102538-geheimabsprachen-jahre-spur-autokartells.html

Psycholyse, das Deckmäntelchen für Drogenkonsumenten

Vorab ist zu sagen, dass sich die Schmerzpatienten bei den Kiffern und Drogensüchtigen bedanken können, dass bestimmte Stoffe nicht freigegeben werden für die private Schmerztherapie, weil die Drogenkonsumenten von Badesalz bis Pilzen sich alles in den Kopf schütten, um der eignen Realität zu entfliehen. Was Drogenkonsumenten in die Finger bekommen, mißbrauchen sie.

Die Alkohol- oder Drogenkrankheit ist von der Namensgebung eine Erfindung von Alkoholikern und Drogensüchtigen, aber diese Krankheiten sind keine Krankheiten, denn Sucht und Abhängigkeit ist vom ersten Mal eine freiwillige Entscheidung. Mit freiem Willen haben sie sich für die Einnahme und Zuführung von Giften entschieden. Allenfalls kann von Alkohol- oder Drogenselbstmord sprechen.

Menschen wollen nicht alleine sein, es drängt sie immer in die Gemeinschaft. Und so ist es auch, dass die Alkoholiker auch nicht alleine trinken wollen und immer Andere suchen, die mit ihnen saufen. Für Alkoholiker gibt es immer einen Grund um „anzustossen“: Geburtstage, Feiertage, Feierabende, neuer Job, Kündigung, Wiedersehen, weils grad so gemütlich ist, usw.

Alkoholtrinker sind immer sehr bemüht Andere ebenfalls zu Alkoholtrinkern zu machen, zu animieren und so in die Abhängigkeit zu treiben.

Bei den Drogenjunkies ist das auch nicht anders, doch da gibt es viel weniger, die dies in der Öffentlichkeit tut. Die meisten Drogenkonsumenten tun es für sich alleine in ihrem Zimmer. Denen, die aber nicht alleine sein wollen, die gehen an die Öffentlichkeit und versuchen Andere ebenfalls zu Süchtigen zu machen, also das gleiche Verhalten, wie bei den Alkoholikern.

Ganz pfiffige studierte Drogensüchtige haben 1943 die Psycholyse „erfunden“, um ihrem Drogenkonsum ein anderes harmloseres therapeutisches Gesicht zu geben. Scheinheiligkeit pur und der Schein heiligt die Mittel. Was die Menschen im Drogenrausch glauben zu sehen, hat nichts mit der Wirklichkeit, der Realität zu tun. Sie erschaffen sich dabei Probleme, die sie dann angeblich bearbeiten und beseitigen.

Die Bewusstseins-, Wahrnehmungs- und Realitätsverzerrungen können aber jederzeit auch ohne Einnahme von Drogen wieder auftreten, dann spricht man von Flashbacks.

Immer wieder berichten sogar Cannabiskonsumenten von sogenannten Flashbacks. Das sind rauschähnliche Zustände, die auch noch Monate nach dem letzten Konsum auftreten können. Besonders häufig treten Flashbacks in Stesssituatioen auf. Man vermutet als Grund dafür, dass verschiedene Cannabis-Wirkstoffe, die sich im Fettgewebe abgelagert haben, plötzlich vom Körper in den Blutkreislauf freigesetzt werden.

Psycholytische Psychotherapie (auch Psycholytische Therapie oder Substanz-unterstützte Psychotherapie) ist ein psychotherapeutisches Behandlungsverfahren, in dem zur Unterstützung der Therapie bewusstseinsverändernde Eigenschaften psychotroper Substanzen genutzt werden. Dabei soll durch veränderte innere Erlebnisweisen die psychische Abwehr gelockert und so ein besserer Zugang zu verdrängten Gefühlen und verborgenen Fähigkeiten gefunden werden. Es werden Stoffe aus der Gruppe der Psychedelika, z. B. LSD, Psilocybin und Mescalin, der Empathogene wie beispielsweise MDMA („Ecstasy“) oder der Dissoziativa, z. B. Ketamin, verwendet.

Im nachfolgenden Artikel wird aufgezeigt, dass der 37-jährige Gambier Mamadou G. die 5-jährige Tochter seiner Lebensgefährtin gefoltert hat, weil sie angeblich gehörnte Dschinns in Menschengestalt herbeigerufen habe. Dazu muss man wissen, dass der Mamadou G. selbst Drogenkonsument ist.

Stiefvater quält 5-Jährige aus religiöser Überzeugung
https://www.journalistenwatch.com/2017/07/13/stiefvater-quaelt-5-jaehrige-aus-religioeser-ueberzeugung-und-kommt-mit-bewaehrung-davon/

Drogen führen zu Bewusstseins-, Wahrnehmungs- und Realitätsverzerrungen, aber nicht, wie von den Drogenkonsumenten immer wieder gesagt wird, zu Bewusstseinserweiterungen. Wenn etwas verzerrt wird, dann verändert sich das Aussehen u.a. von Menschen. diese Verzerrungen lassen sich mit speziellen Morphing-Softwareprogrammen am PC nachstellen.

Bei dem 37-jährige Gambier Mamadou G. hat sein Drogenkonsum die Wirklichkeit dessen, was er mit den Augen sieht so verzerrt, dass aus Menschen für ihn gehörnte Dschinns in Menschengestalt wurden.

Da Drogenkonsum ebenso, wie das konsumieren von Alkohol nicht nur das Gehirn zerstört (Zellgifte) und somit auch dumm macht, werden Andere beschuldigt für die neue Realität der Verzerrungen verantwortlich zu sein. Ein gesunder Menschenverstand käme nicht auf diese dumme Idee.

Bei den „Reiseberichten“ bei YouTube findet man die Beschreibung der Verzerrungen wieder und in einem seiner Videos erzählt er auch von einem Gehörnten, der ihm im Wald begegnet ist.

Wer keine Gleichgesinnten in seinem Umfeld hat, der sucht sich welche und wenn er sie nicht findet, dann erschafft er sich Welche. Die Gleichgesinnten sind die mit den gleichen Sinnen, Lüsten und Gelüsten. „Gleich und Gleich gesellt sich gern“, sagt der Volksmund.

Bei Drogen ist das schwer, also muss man aus den Anderen, den freien Menschen ebenfalls Abhängige machen, die irgendwann nicht mehr ohne diese Drogen leben können. Auch das ist schwer bei Menschen, die Drogen grundsätzlich ablehnen. Doch sobald ein Drogendealer von Heilung und Psycholyse anfängt zu sprechen, findet er auch bei den ablehnenden Menschen Gehör. Und das war das Ziel der Psycholyse Erfinder. Sie machen solange Werbung für Psychedelika bis die Menschen zu Konsumenten und dann zu Abhängigen werden.

Als Psychedelika werden halluzinogen wirksame psychotrope Substanzen bezeichnet, die in höheren Dosierungen einen psychedelischen Rauschzustand (umgangssprachlich: „Trip“) auslösen können.

Halluzinoge Substanzen bewirken Halluzinationen.

Unter Halluzination versteht man eine Wahrnehmung eines Sinnesgebietes, ohne dass eine nachweisbare Reizgrundlage vorliegt. Das bedeutet zum Beispiel, dass physikalisch nicht nachweisbare Objekte gesehen werden oder Stimmen gehört, ohne dass jemand spricht.

Wer seelische und psychische Hilfe braucht, ist bei den tradionellen Psychologen und Therapeuten in unserem Gesundheitssystem gut aufgehoben und ihm, ihr wird da die Hilfe zuteil, die benötigt wird.

Wer zu einem „Psycholyse-Therapeuten“ geht, wird in die Falle gelockt und riskiert, dass zu seinen, ihren seelischen und psychischen Problemen, noch geistige Störungen des Gehirns hinzukommen, die im Endeffekt zu Geisteskrankheiten oder zum Tod führen können.

Umstrittenes Verfahren Psycholyse – „Mich hätte das fast das Leben gekostet“
http://www.sueddeutsche.de/panorama/umstrittenes-verfahren-psycholyse-mich-haette-das-fast-das-leben-gekostet-1.2644059

Etwas völlig neues über Hartz IV / 4

reform2014

Wenn man Hartz IV bekommt, dann ist man abgestiegen. Das ist Fakt.
Ohne Arbeit kein Geld, ohne dieses Geld keine Wohnung, nichts zu Essen.

Nun haben wir die für uns, von der Wiege bis zur Bare sorgende Regierung, die jährlich tausende Existenzen ruiniert, wenn diese sich unfähig oder unwillig zeigen, Steuern zu zahlen. Es ist der Regierung auch egal, ob der Umsatz, der Gewinn nicht zum Leben reicht. Wer nicht zahlt, fliegt.

Nun gut, es gibt ja Hartz IV, vormals Sozialhilfe.

Wer nicht fähig war, seine Steuern zu bezahlen, oder wer dem Unternehmen als Angestellter zu teuer war, bekommt nun über Hartz IV die Gelegenheit, seine zuvor gezahlten Steuern „zurückzuholen“. “ “ deshalb, da die laut Wikipedia noch 2011 zu  4.602.939 im öffentlichen Dienst beschäftigten, natürlich nicht umsonst arbeiten wollen.

Es gibt Dinge wie das freiwillige soziale Jahr, ehrenamtlich helfende, aber bitte nicht, wenn es darum geht, Steuern zu kassieren…

Ursprünglichen Post anzeigen 831 weitere Wörter

Wie aus Toten die Gummi-Süßigkeiten hergestellt werden

Wenn Sie Gummi-Bärchen lieben, eine der beliebtesten Gummi-Süßigkeiten in der Welt, werden sie vielleicht wissen, dass Ihre süßen Lieblings-Leckereien Gelatine enthalten. Möglichwerweise wissen Sie dann auch, dass Gelatine – ein lichtdurchlässiges, farbloses, geruchloses und geschmackloses Geliermittel in gummiartigen Süßigkeiten – aus tierischen Nebenprodukten wie Schweinehaut, Rinderhäuten und Nutztierknochen hergestellt wird. Im Wesentlichen ist Gelatine ein Lebensmittelprodukt, das durch längeres Kochen von übriggebliebener Haut, Knorpel und Knochen – Überbleibsel in der Fleischindustrie – gewonnen wird, also aus Abfällen, die bei der Tierschlachtung und -verarbeitung entstanden sind.

Kantha Shelke, ein Lebensmittelwissenschaftler und Sprecher des Instituts der Lebensmitteltechnologen in den USA erzählt:

„Die Nahrungsmittel-, Pharma- und Nahrungsergänzungsindustrien haben nach Gelatine-Alternativen oder Ersatz gesucht. Es gibt Anreize, einen Gelatine-Ersatz für lukrative vegetarische, und islam-orientierte Halal- und koschere Märkte zu schaffen. Aber noch konnte kein Ersatz die Funktionalität von Gelatine replizieren. Pektin und Stärken werden für Gelatine-Pudding und andere Desserts nichts erreichen, weil die Textur entweder zu klebrig oder zu gummiartig sein wird.“

http://derwaechter.net/krass-ekelerregendes-video-enthuellt-wie-gummi-suessigkeiten-tatsaechlich-hergestellt-werden

Messwein, Blut, Sperma und Schreie

Sie geben sich als die Guten aus, die Eliten, die Geistlichen und Pädagogen, sie sind das Bodenpersonal des bestialischen Teufel, der Satanen und das Böse in Person.

Wer Negatives ausgeübt und getan hat, hat jede Glaubwürdigkeit für immer verloren.
Genauso wie bei der Weisheit:
„Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht, auch wenn er, sie, die Wahrheit spricht.“

Katholische Kirche – „Gefängnis, Hölle oder Konzentrationslager“
http://www.sueddeutsche.de/bayern/katholische-kirche-gefaengnis-hoelle-oder-konzentrationslager-1.3592913

Dienstag, 18.07.2017 18:57 Uhr

Hunderte Kinder wurden bei den Regensburger Domspatzen körperlich misshandelt, es gab zahlreiche Fälle von sexueller Gewalt. Der Abschlussbericht zu den Vorfällen macht erschütternde Erfahrungen öffentlich.

Die Opferzahlen sind viel höher als befürchtet: Mindestens 547 Regensburger Domspatzen wurden seit 1945 in kirchlichen Einrichtungen gequält, gedemütigt, verprügelt oder sexuell missbraucht – so steht es in dem Abschlussbericht des Rechtsanwalts Ulrich Weber, der den Skandal im Auftrag des Bistums Regensburg und der Domspatzen zwei Jahre lang untersuchte.

⦁ 500 Heranwachsende wurden demnach Opfer körperlicher Gewalt, in 67 Fällen soll es zu sexuellen Übergriffen gekommen sein.

⦁ Von 49 Beschuldigten sollen 45 körperlich gezüchtigt haben, bei neun habe sexuelle Gewalt im Vordergrund gestanden.

⦁ Die Taten sind verjährt, manche Opfer vermutlich nicht mehr am Leben – die Dunkelziffer dürfte hoch sein.

Zahlen lügen nicht. Aber manchmal sagen sie auch nicht die ganze Wahrheit. Im Fall der Regensburger Domspatzen belegt die Masse an Delikten zunächst eines: Dass es sich nicht um Einzelfälle, sondern um jahrzehntelange systematische Misshandlungen handelt.

Bericht gibt Ratzinger Mitschuld

Rechtsanwalt Weber kommt zu dem Schluss, dass Ratzinger mit hoher Wahrscheinlichkeit von den Verbrechen bei den Domspatzen gewusst hat. Sei Ehrgeiz habe ihm den Blick für die Gesamtverantwortung für die Kinder verstellt. Er habe weggeschaut.

Quelle und weiter
http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/regensburger-domspatzen-abschlussbericht-missbrauch-und-misshandlungen-a-1158570.html

8. Juni 2017, 17:18 Uhr
Würzburg Bistum zeigt Priester wegen Verdachts auf sexuellen Missbrauch an
http://www.sueddeutsche.de/bayern/wuerzburg-bistum-zeigt-priester-wegen-verdachts-auf-sexuellen-missbrauch-an-1.3539307

27. Juni 2016, 18:47 Uhr
Katholische Kirche: Jungen werden häufiger Opfer von sexuellen Übergriffen durch Priester
http://www.sueddeutsche.de/panorama/katholische-kirche-priester-missbrauchen-vor-allem-jungen-1.3053332

Sonderermittler beklagt „Kultur des Schweigens“
http://www.deutschlandfunk.de/misshandlungen-bei-den-regensburger-domspatzen.2852.de.html?dram:article_id=391343

Die Hölle von Regensburg
http://www.augsburger-allgemeine.de/bayern/Die-Hoelle-von-Regensburg-id42112366.html

Ein Dreiklang der Brutalität
http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.regensburger-domspatzen-ein-dreiklang-der-brutalitaet.055b5119-c1fb-4744-8227-952d98a79742.html

Sadisten im geistlichen Gewand
http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/bericht-zu-missbrauch-bei-domspatzen-vorgelegt-15111839.html

Die Regensburger Domspatzen und das oberste Gebot
https://www.noz.de/deutschland-welt/wirtschaft/artikel/925203/die-regensburger-domspatzen-und-das-oberste-gebot

Das Böse identifizieren

Wenn man das und die Bösen und Schlechten ausfindig macht und identifiziert, dann fangen sie an zuschreien und zu quieken, wie die Schweine, denen man den Futtertrog weg nimmt. Das kennt man aus den Medien, überführte und verurteilte Täter rächen sich an den Zeugen, ihren Rechtsanwälten, an den Staatsanwälten und Richtern.

Wer das Böse anbetet, der, die dient dem Teufel, Satan, Luzifer und den Dämonen. Und bei diesen Menschen gibt es nichts Gutes im Herzen und erst recht nicht in Kopf, Gehirn und Verstand.

So hatte Philippine de Rothschild-Sereys z.B. einen Faible für Halsketten mit Abbildern des Baphomet, des Teufels.

Die Ziege Baphomet war zudem schon auf einigen Rothschild-Weinflaschenetiketten zu sehen. Die Haare und Hörner des Ziegenbocks bildeten dabei die Zahl 666 in dreifacher Ausführung.

Es ist auch das und die Bösen, die in spirituellen, religiösen Kreisen verbreiten, dass man nicht über die Bösen und Schlechten urteilen und sie nicht verurteilen darf, daß ist die Religion des und der Bösen: Tue Böses und Niemand darf Dich Dich dafür verurteilen, damit sie ungestört weiterhin Straftaten, Untaten und Untätigkeiten begehen können.

Zu diesen Lehren des Bösen gehört auch, dass den Menschen eingeredet wird, daß sie einen Seelen- und Inkarnationsvertrag hätten und sie sich vor ihrer Geburt einverstanden erklärt hätten, u.a. mißbraucht, vergewaltigt, gefoltert, ermordet zu werden. Außerdem wird den Gläubigen vorgelogen, daß die Opfer im letzten Leben die Täter gewesen wären und deswegen wollten sie in diesem Leben die Erfahrung machen, wie es sich anfühlen würde, u.a. mißbraucht, vergewaltigt, gefoltert, ermordet zu werden.

So einen Schwachsinn können sich nur Böse einfallen lassen. Und wer daran glaubt, ist nicht nur dumm, sondern auch total verblödet und schwachsinnig. Aber so wie die Alkoholiker sagen, dass sie seien nicht abhängig und sie könnten jeden Tag aufhören, sagen auch die Schwachsinnigen, Blöden und Dummen, dass sie nicht schwachsinnig, blöd und dumm seien. Aber die Wirklichkeit zeigt ein anderes Bild, denn sie sind nicht intelligent, nicht klug und schon gar nicht schlau.

Auf etlichen spirituellen Seiten wird gerade wieder vermehrt Luzifer gehuldigt, sie rufen ihn und beten ihn an, weil sie die Brut des Bösen sind. Durch die wiederholte Nennung des Namen des Bösen, ziehen sie die Energien des Bösen in ihre Welt.

Diese spirituellen Teufelsanbeter sind Okkultisten, Schwarzmagier und schwarze Hexen, die tiefste Gülle des Abgrundes vom Abschaum der Hölle. Sie verbreiten nur stinkige Energien und mehren die Dunkelheiten, weil sie sich in der Dunkelheit hinter falschen Namen, Identitäten, Pseudonymen verstecken können.

Besonders die Frauen verstecken sich hinter Fotos auf denen sie 20 Jahre jünger sind, als Venusfalle für Männer, die im falschen Liebeswahn alles glauben, was sie sehen und ihnen vorgelogen wird. Andere zeigen keine Fotos von sich selbst, damit Niemand das Böse in ihren Augen und Gesicht sehen kann. Das Böse zeigt sich immer im Gesicht oder als Fratze von Dämonen.

Sie lieben das Zwielicht, das Dämmerlicht des Abends, was vor der Dunkelheit kommt. Ihre angebliche Lichtarbeit, Lichtkräfte, Licht und Liebe bedeutet immer Zwielicht. Angeblich kämpfen sie gegen die Dunkelheit, doch die Dunklen kämpfen nur gegen das Gute. Und wenn das Gute vernichtet wurde, dann kämpfen sie untereinander, um die Herrschaft über das Universum. Für die Dunklen gibt es immer ein Grund zu kämpfen, zu morden und zu mißbrauchen. Und wenn keine Gegner mehr da sind, schlachten sie Tiere und sich untereinander ab. Hauptsache Schmerzen werden erzeugt und das Blut fliesst in Strömen.

Bösartigkeit, Böswilligkeit und Boshaftigkeit sind der Charakter und die Eigenschaften der Schwarzmagier und der Schwarzhexen. Sie suchen, stiften und spenden nur Zwietracht, Streit und Krieg. Sie sind die Antichristen, die Tiere, die doppelzüngigen Schlangen, die Drachen und die Biester.

Ihr Credo ist der Hass auf das Gute. Sie alle sind das personifizierte Böse und der inkarnierte Hass. Wenn sie den Mund auf machen oder schreiben, dann lügen sie.

Negativ vergiftet Positiv

Ein elektrischer Pol ist einer von zwei Punkten, zwischen denen eine elektrische Spannung herrscht. Die Zuordnung bzw. Anordnung der beiden Pole heißt Polung oder Polarität.

Eine elektrische Spannung hat immer zwei Pole, zwischen denen eine Potentialdifferenz vorliegt. Bei Gleichspannung sind dies der positive Pol (Pluspol, kurz Plus, Zeichen +) und der negative Pol (Minuspol, kurz Minus, Zeichen −).

Gegensätze ziehen sich an.

Das Weibliche ist negativ gepolt und das Männliche positiv gepolt. Jeder Mensch verfügt über Herz und Verstand. Der Verstand ist geradlinig und das Herz flatterhaft.

Aus dem Negativen kommen nur negative Energien, aus dem Positiven nur positive Energien. Das Negative nährt sich von negative Energien und das Positive nur von positiven Energien.

Aus dem Herz und Verstand des Negativen kommt nur Negatives.
Aus dem Herz und Verstand des Positiven kommt nur Positives,
wenn Herz und Verstand nicht vergiftet wurden vom Negativen.

Es heißt „folge Deinem Herzen“, „den Weg des Herzens gehen“, „Nach Herzenslust lügen“, „Nach Herzenslust betrügen“, somit kommt das Böse und Schlechte aus den Herzen der Negativen und der Vergifteten. Die Gier, die Habsucht, der Geiz, die Intrigen, das Lügen, das Betrügen, Unterschlagungen, die Intrigen, die Manipulationen, usw. und die schlechten Eigenschaften kommen ebenfalls aus den Herzen.

Im Endeffekt genauso, wie es in der Bibel beschrieben wurde. Die Schlange (weiblich negativ) gibt Eva (weiblich negativ) den Apfel und Eva vergiftet Adam (männlich positiv) und verführt ihn zum Negativen.

Der Ursprung des Bösen und Schlechten ist das Negative.

Die Negative und die Vergifteten verstecken ihre Schlechtigkeit und ihre bösen Absichten immer hinter falschen Freundlichkeiten, Nettigkeiten und falschen Lachen, Lächeln und falschen Worte in Gedanken, Schrift und Sprache. Auch die Liebe ist falsch und kalt und ist nur ausgerichtet auf Haben wollen, Fun, Ficken, Fressen, Saufen, Geld.

Zur Erreichung ihrer Ziele und zur eigenen Bereicherung gehen sie über Leichen, die sie vorher getötet haben.

Giftmorde waren schon immer eher Frauensache. So auch im Filmklassiker „Arsen und Spitzenhäubchen“ aus dem Jahr 1941.
http://www.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=52532

Kein Recht haben und Recht bekommen

Focus Nr. 30, 21.07.2008, Seite 54 “Es ist egal, ob ich Recht habe.“

Der Jurist Christoph Arnold erklärt den täglichen Betrug vor Gericht und wie Rechtsirrtümer Anwälte reich machen. Rechtsirrtümer als Arbeitsbeschaffungsmassnahme.

“Ich wäre sicherlich ein schlechter Anwalt, würde ich nicht in jedem Fall versuchen, mein Recht zu bekommen. Dabei spielt es heutzutage kaum noch ein Rolle, ob ich tatsächlich im Recht bin. …Das Recht ist eine dehnbare Formel, ein abstrakter Begriff, der mit der Wirklichkeit nichts zu tun hat. Im Prozess geht es um das, was ich beweisen kann und was nicht. Da wird gelogen, dass sich die Balken biegen. ”

Focus Nr. 30, 21.07.2008, Seite 86 Leserbrief Dr. Behne (Tagebuch: Zu langsam für Gerechtigkeit).

„Seitdem ich Zeuge war, wie ein Anwalt seinem potenten Klienten sagte: Besorgen Sie sich doch einen schwurfesten Zeugen, seitdem ich mehrhfach erlebte, wie verwerflich kriminiell die Anwaltschaft sein kann, nehme ich an, dass Jurastudenten systematisch gelehrt wird, wie man mit Winkelzügen und Deutung von Paragrafen das Recht verdrehen und missbrauchen kann.“

FOCUS: Wer besser lügt, gewinnt?

Arnold: Na ja, ganz so schlimm ist es noch nicht. Aber es ist schwieriger als früher geworden, für seinen Mandanten ein positives Urteil zu erstreiten. Betrug scheint in unserer Bevölkerung zum Volkssport geworden zu sein.

http://www.focus.de/finanzen/recht/deutschland-es-ist-egal-ob-ich-recht-habe_aid_319061.html

 

Wasser besteht aus zwei Flüssigkeiten

Röntgenanalysen enthüllen zwei Strukturvarianten im flüssigen Wasser

Verborgenes Doppelleben: Physiker haben entdeckt, dass flüssiges Wasser in zwei unterschiedlichen Varianten existiert. Die vermeintliche einheitliche Flüssigkeit besteht in Wirklichkeit aus zwei verschiedenen, miteinander interagierenden Flüssigkeiten. Bisher wurden diese beiden Wasservarianten zwar nur bei sehr tiefen Minustemperaturen nachgewiesen, die Forscher halten es aber für wahrscheinlich, dass sie auch bei Raumtemperatur existieren.

Wasser ist nicht nur eine Voraussetzung für das Leben, es ist auch ein extrem exotischer Stoff: Es weicht in mindestens 70 Eigenschaften von den meisten anderen Flüssigkeiten ab. Die vielleicht bekanntesten sind die Wärmekapazität und die Dichteanomalie – die Tatsache, dass Wasser sich beim Gefrieren ausdehnt. Im flüssigen Zustand bildet Wasser zudem ein hochkomplexes Gemenge von Molekülklumpen die blitzschnell ihre Struktur und Anordnung ändern.


Flüssiges Wasser ist in Wirklichkeit ein Gemisch zweier Wasserformen mit unterschiedlicher Dichte, wie Rötgenanalysen belegen.

Quelle und mehr:
http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-21596-2017-06-27.html

2017: Diffusive dynamics during the high-to-low density transition in amorphous ice
http://www.pnas.org/content/early/2017/06/23/1705303114

Geld spielt keine Rolle und regiert auch nicht die Welt.

Wirklich ! Geld spielt keine Rolle.

Wirklich spielt Geld keine Rolle, ist sogar nutzlos, wenn Menschen Parkinson oder ALS haben. Und die Schönen und Reichen, die Mächtigen und Sternchen kann es genauso treffen, wie die normalen Menschen. Doch die Reichen trifft es härter, weil sie zum erstem Mal direkt erfahren, dass man sich für Geld keine Gesundheit kaufen kann.

Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ist eine seltene neurodegenrative Krankheit, die die motorischen Neuronen des Gehirns angreift und einen progressiven Verlust der Mobilität zur Folge hat.

ALS wird als seltene Krankheit eingestuft, an der jährlich weltweit 120.000 neue Personen erkranken. Aufgrund der verbesserten Erkennung der Krankheit heutzutage hat ALS in den vergangenen 50 Jahren einen starken Anstieg zu verzeichnen.

Morbus Parkinson ist eine neurodegenerative Erkrankung, d. h. es sterben Nervenzellen in einem kleinen Teil des Hirnstamms ab.

Mit jedem Alkohol-Rausch sterben 20.000 bis 30.000 Nervenzellen ab, mehrere Millionen in jedem Jahr Abhängigkeit. Wie massiv die Schädigung des Gehirns tatsächlich ausfällt, zeigen jetzt erstmals MRT-Bilder.

http://www.bz-berlin.de/artikel-archiv/so-sehr-zerstoert-alkohol-das-gehirn

Sicherlich gibt es einen Zusammenhang zwischen dem täglichen „Genuss“ des Feierabendbiers oder Rotweins und der späteren ALS oder Morbus Parkinson Erkrankung.

Einige sehr bekannte Prominente und Künstler haben Parkinson, wie u.a. Fredl Fesl, Ottfried Fischer, Udo Lattek, der deutsche Tenor Peter Hofmann. Michael J. Fox.

Von Theodor Roosevelt über Mao Tse-tung bis Leonid Breschnjev, von Raimund Harmstorf bis Peter Hofmann – die Liste bekannter Parkinson-Patienten ist lang.
Viele, wie etwa die bereits Verstorbenen Salvador Dali oder Prinz Claus der Niederlande zogen sich aufgrund ihrer Erkrankung mehr und mehr aus dem öffentlichen Leben zurück.

Und auch der Boxweltmeister Muhammad Ali und der Schauspieler Robin Williams litten unter Parkinson.

Sie alle sind oder waren sehr reich, doch Geld spielt keine Rolle mehr, wenn man sich davon keine Heilung kaufen kann.

Wer Parkinson hat, der, die erstarrt eines Tages. diese Menschen gehen OFF, so heisst es in der medizinischen Sprache. Nach dem OFF kommt der Tod.

Krankheit, Sterben und Tod bringen die Gerechtigkeit in die Welt, die es zwischen Arm und Reich und in weltlichen und geistlichen Gerichten nicht gibt. Ein kleiner Trost, wenn die Reichen am Ende genauso arm sind, wie die Armen am Ende.

Vortrag von Prof. Dr. Daniela Berg, Abteilung Neurologie mit Schwerpunkt Neurodegenerative Erkrankungen am Universitätsklinikum Tübingen

Die ehemalige Münchner Schönheitskönigin Sunant M. (42) leidet seit fünf Jahren an der degenerativen Nervenkrankheit Amyotrophe Lateralsklerose (ALS), durch die sie mittlerweile bis zum Kopf gelähmt ist.

Elektroautos vs. Benzinautos

Elektroautos fahren günstig?

Leider nein, wie AUTO BILD in der aktuellen Ausgabe 9/2017 exklusiv berichtet. Um Energie für 100 Kilometer an einer öffentlichen Standard-Ladesäule in der Berliner Innenstadt zu zapfen, muss ein aktueller VW e-Golf fast vier Stunden für 19,80 Euro am Stecker hängen.

Zum Vergleich betankte die Redaktion einen Golf TSI mit Verbrennungsmotor. Das Ergebnis: Beim Benziner reichen 9,65 Euro für 100 Kilometer.

Somit dienen Elektroautos ausschliesslich den Energiekonzernen, deren Aktionäre jedes Jahr eine massive Gewinnausschüttung erwarten. Und das funktioniert nur, wenn die Bevölkerung jedes Jahr mehr Strom verbraucht und dann als Verbraucher mit ihren neuen Stromverbrauchern sehr viel Strom benötigen.

Sicherlich gibt es die Bremsstrom Rückgewinnung für Elektroautos, die die Akkus wieder auflädt, aber die Möglichkeit der Stromgewinnung durch die vier Räder wird gänzlich ausser acht gelassen. Wahrscheinlich weil dann die E-Autos nicht mehr mit Strom aufgeladen werden müssten.

Das die möglich ist, finden wir bei den Patenten:

Energierückgewinnung durch Achsenröhren-und Rotationstechnik
DE 102013000545 A1 (Patent)

Zusammenfassung
Die Energierückgewinnung durch Generatoren-Achsenröhrentechnik profitiert von der Drehzahl der Reifen, die die nötige Bewegungsenergie in die Generatoren der Achsenröhre überträgt. Die Kupplungstechnik sorgt dafür, dass das Fahrzeug mit und ohne Energierückgewinnung fahren kann. Die Verbindung zwischen eingekuppeltem Generator und Verbindungsfelge beziehungsweise zum Rad wird durch verschiedene Rotationseinheiten hergestellt. Die Rotationseinheiten bestehen aus Kugellagern, die entsprechend den verschiedenen Nutzungsarten unterschiedlich stabilisiert werden und aus Magnetschwebetechniken.
http://www.google.com/patents/DE102013000545A1?cl=de

Zusätzlich könnte man noch für die Aufladung der Akkus pro Rad mit jeweils einem speziell angebrachten Dynamo weiteren Strom erzeugen. Wir kennen die Dynamos von den Fahrrädern, die für Licht Vorne und Hinten sorgen.

Reifen erzeugt Strom durch Druck und Wärme
Der Reifenhersteller Goodyear Tire & Rubber präsentiert einen speziellen Reifen für Elektroautos, der aus Druck und Wärme zusätzlichen Strom für die Energieversorgung des Autos liefert.
https://www.forschung-und-wissen.de/nachrichten/technik/reifen-erzeugt-strom-durch-druck-und-waerme-13372157

Zusätzliche Solarmatten auf den Autodächern würden zusammen mit den drei stromerzeugenden Techniken

* Energierückgewinnung durch Achsenröhren-und Rotationstechnik
* 4 Räderdynamos
* Reifen erzeugt Strom durch Druck und Wärme

dafür sorgen, dass ein Elektroauto absolut autark fahren kann, ohne jemals wieder eine Aufladestation zu benötigen.

Energierückgewinnung bei Waschmaschinen und den sich drehenden Trommeln, besonders im Schleudergang, ist noch ein wichtiges Thema, um das sich bis jetzt noch kein Erfinder gekümmert hat.

Bei Allem, was sich bewegt und Energien verbraucht, lassen sich Verfahren entwickeln mit denen man Energie rückgewinnen kann, incl. bei den Bewegungen von Menschen und Tieren.

Es gibt Automatikuhren, die sich automatisch von selbst aufziehen nur durch die Hand- und Armbewegungen des Armbanduhrträgers. Somit ist auch eine größere Energierückgewinnung durch die Bewegung von Armen und Beinen möglich.

Neue Techniken zur Energierückgewinnung sollten jedoch so erschwinglich vom Preis sein, dass diese auch von Rentnern, Hartz4 Empfängern und Armen gekauft werden können. Bis jetzt ist es ja nur so, dass die Systeme für die Energierückgewinnung so teuer sind, dass diese nur von Betuchten und Reichen erworben werden können.

Und ausgereift ist die Technik auch noch nicht:

https://larsbobach.de/elektromobilitaet-immer-noch-probleme-mit-dem-bmw-i3/

Neuroleptika verkürzen Lebenszeit um 20 – 30 Jahre

Neuroleptika, auch Antipsychotika oder Nervendämpfungsamittel, werden auch in der Schmerzmedizin eingesetzt und u.a. um die Wirkung von Opiaten zu erhöhen. Die Langzeitnebenwirkungen von Neuroleptika besteht darin, dass sie das Herz schwächen und die Lebenserwartung der Menschen um die Zeitspanne von 20 bis 30 Jahre senken.

Meine erste Frau starb vor einigen Jahren mit 50 Jahren an Herzversagen. Sie bekam als Schmerzpatientin (Auswirkungen einer verpfuschten OP in Stade) regelmässige Schmerzinfusionen aus einer Mischung von Neuroleptika und Opiaten. Da sie seit Geburt Herzrhythmusstörungen hatte, dies war allen behandelnden Ärzten bekannt, wurde ihr natürlich die lebenszeitverkürzende Auswirkung von Neuroleptika verschwiegen.

Mit Herzrhythmusstörungen kann ein Mensch sehr alt werden, aber mit Neuroleptika stirbt jeder Mensch jung.

Dann gibt es nicht nur in Deutschland die Psychiatrisierung, ein Begriff, der die Ausschaltung politisch mißliebiger Personen durch Einweisung in die Psychiatrie umfaßt: Psychiatrie als Mittel politischer Unterdrückung, indem bei Regimegegnern psychische Störungen diagnostiziert werden. Diesen Personen werden auch Neuroleptika zugeführt, die ein verfrühtes Ausscheiden aus dem Leben garantieren.

Psychiatrisierung wird aber auch in Familien eingesetzt, um sich unliebsamer Mitglieder zu entledigen, z.B. im Scheidungskrieg, Unterhalts- und Sorgerechtsstreit oder Erbschaftsangelegenheiten.

Kennen Sie Jemanden, der, die zu Unrecht psychiatrisiert wurde, dann setzen Sie sich bitte mit Peter Lehmann oder dem Verein PSYCHEX eV. in Verbindung.

PSYCHEX ist ein 1987 gegründeter gemeinnütziger Verein, der sich für Menschen einsetzt, welche gegen ihren Willen in einer psychiatrischen Anstalt eingeschlossen und zwangsbehandelt werden. Er kämpft gegen die an Inquisition erinnernden Zustände in der Zwangspsychiatrie, stellt sich entschieden auf die Seite der Eingeschlossenen und engagiert sich für deren sofortige Entlassung.

http://www.psychex.ch

http://www.peter-lehmann.de/atypische

Menschenrechtsverletzungen in der Psychiatrie

Die Habgier

Die Habgier kennt keinen Ort und Grenze für ihre Weite.
Ihr einziges Ziel ist zu produzieren und zu konsumieren.
Sie hat weder Mitleid für wunderschöne Natur noch für lebende Wesen.
Ohne einen Moment zu zögern ist sie rücksichtslos bereit,
die Schönheit und das Leben aus ihnen zu drücken und
sie zu Geld zu formen.
(Rabindranath Tagore)

Jäger und Sammlerinnen

„Hinter jedem erfolgreichen Mann steht eine Frau“, lautet ein geflügeltes Wort, das deutlich machen soll, dass die Triumphe der Männer durch Mitarbeit und Unterstützung ihrer Frauen zu Stande kommt.

Dies liegt begründet im Ursprung der Menschen in der Steinzeit, als die Frauen Sammlerinnen und die Männer noch Jäger waren. Die Frauen brauchten Felle u.a. für ihren Nachwuchs, somit mussten sie die Männer antreiben, anstacheln auf die Jagd zu gehen.

Mehr Felle und Pelze mehr Schutz und Sicherheit vor Kälte.

Steinzeitfrauen wechselten auch schon mal den Clan, wenn die Neandertaler die besseren Felle und Pelze gesammelt hatten. Das ist der Beginn der Gier nach vermeintlicher Sicherheit durch materiellen Besitz, doch die geht schon immer von den Frauen aus.

Fremdgehen hat seinen Ursprung bei „in die Fremde“ und „zu den Fremden“ gehen. Fremdgehen und Untreue würde es ohne die Frauen, die Sammlerinnen nicht geben.

„Hinter jedem erfolgreichen Mann steht eine Frau“, die jedoch nicht nur antreibt, sondern auch aufhetzt, wie damals die Mätressen die Könige. Mätressen galten häufig als die geheimen Herrscherinnen, deren Verführungskraft Könige, Fürsten, Päpste oder Sultane unterlagen. Ihretwegen verstrickten sich Landesherren in dramatische Konflikte zwischen Liebe und Macht.

Spätere Generationen unternahmen alles, um die skandalösen Spuren der Mätressen zu tilgen. Dass dies nicht gelungen ist und dass Geschichte nicht nur von Männern gemacht wird, ist mittlerweile bekannt.

Intrigen, Hetze, Lügen, Betrügen bis hin zum heimtückischen Giftmord sind die Erfolgsrezepte der Frauen und Mätressen. Und dabei ging es niemals um Liebe, sondern nur um Ansammeln von Macht und Sicherheiten, wie Felle, Pelze, später im Laufe der Weiterentwicklungen kamen zu den Schätzen noch Schmuck, Gold, Geld hinzu.

Nun die Bibel beschreibt es ja auch schon. Nur die Frau konnte durch die Schlange verführt werden und die Gier nach Mehr ließ Eva den Apfel, den vermeintlichen Schatz nehmen und essen.

Die Puppenspielerinnen, die Falschspielerinnen und Hetzerinnen stehen hinter jedem Kriegstreiber, Sklaventreiber, Missbraucher und Misshandler. Hinten steht immer der Puppenspieler, hinten wo man sie nicht sieht. Nicht sieht, dass die Frauen die Drähte und Fäden der männlichen Marionetten bewegen.

„Folge Deinem Herzen.“, ein Lehrsatz, der den Menschen schon im Kindergarten eingetrichtert wird, bedeutet nicht anderes, als folge den Frauen, tue was die Frauen Dir empfehlen, raten, wollen.

Für Frauen ist alles, was sie aus dem Hintergrund intrigieren nur sekundärer Lustgewinn. Es ist ihnen eine Freude und eine Lust, andere Personen so zu beeinflussen, dass man damit jemanden direkten und indirekt Schaden zufügen kann.

Hinter jedem Missbraucher steht eine Frau, die den Missbraucher heiß macht.
Hinter jedem Misshandler steht eine Frau, die den Missbraucher aufhetzt.

Bei Kindesmissbrauch wissen alle Bescheid:

Das Opfer, was gequält wird,
der Vater, der den Sex mit Vergewaltigung erzwingt,
die Mutter, die weg und zu schaut,
der Bruder, der sich in seinem Zimmer dabei selbst befriedigt.

Für die ganze Familie (außer für die Tochter, das Opfer) ist Missbrauch ein primärer und sekundärer Lustgewinn. Aber auch für den, der die Beichte abnimmt und sich lang und breit erzählen lässt, wie der Missbrauch und die Vergewaltigung vollzogen wurde, der Priester, der wahrscheinlich schon während der Beichte hinter seinem Vorhang sich dabei selbst befriedigt.

Alles Wixxer !

Wenn das Opfer zur Polizei geht, verbünden sich Vater, Mutter und Bruder und werfen dem Opfer, der Tochter vor, dass sie die Familie kaputt machen würde und setzen ihr massiv zu, bis sie ihre Anzeige zurück zieht.

Mir ist ein Fall aus Österreich bekannt, wo noch über 30 Jahre später der Bruder massiven Druck auf die Schwester, die vom 4. bis 12. Lebensjahr jede Nacht vom Vater vergewaltigt wurde, ausübt und das 8 Jahre lang andauernde Martyrium als belanglos herunter spielt.

Kindesmisshandlung, Kindesmissbrauch und Vergewaltigung führten immer zu posttraumatische Störung im Körper und zu Krankheiten. Gehört zum Allgemeinwissen, besonders wenn man in der Justiz arbeitet, weiß man das.

Nur Misshandler und Missbraucher verleugnen und streiten dies ab und natürlich die, die mit Puppen spielen, die Frauen hinter den Misshandlern und Missbrauchern.

Nun ein Hinweis in mir bekannter Sache und Angelegenheit.

Damit Du Bescheid weißt.

Die Angelegenheit ist seit Deiner Drohung gegen mich nicht vom Tisch. Wer mir droht oder mich einschüchtern will, der ist der Feind der Wahrheit und somit kein Freund von mir.

Einfach lächerlich Du, Schlappschwanz. Du konntest doch nur Kinder zeugen und Deiner Frau beischlafen, weil Du Dich immer noch an dem sekundären Lustgewinn vor über 30 Jahren aufgeilst.

Und Deine Mutter wusste damals, dass sie einen vorbestraften Sexualstraftäter und Kinderschänder geheiratet hat. Das weiß sogar, die weit entfernte Verwandtschaft von Euch. Das macht Deine Mutter zur Mittäterin, zur Straftäterin, weil sie ihre Tochter dem Vergewaltiger zu geführt und überlassen hat.

Du und Deine Mutter, Ihr gehört schon lange ins Gefängnis und in Sicherheitsverwahrung, damit Ihr keinen schlechten Einfluss mehr auf die andere Menschen und Kinder ausüben könnt und Eure stinkenden Ausflüsse (Worte und Anderes) nicht mehr in Andere einfließen und verschmutzen können.

Ihr seid, wie Satan, Ihr wollt aus dem Reinen, Klaren, der Reinheit etwas machen, was absolut unrein ist und so gegen den Himmel stinkt, wie Gülle und Fäkalien.

Du Hanswurst, die Wurst vom Hans, Du Stück Scheiße, Du kannst mir nichts, weil ich Deinen Vor- und Nachnamen und auch nicht, wo Du in Österreich wohnst, genannt habe.

Du und Deine Mutter, aber wahrscheinlich auch Deine ganze Sippschaft, seid Unmenschen, die den Täter immer noch schützen und das Opfer unter Druck setzen und bestrafen. Also seid Ihr die Ausgeburt aus Satans Anus.

Aber selbst, wenn ich es mal tun würde, kannst Du mir nichts, weil Du dann selbst wegen Nötigung, Erpressung und noch Anderem angeklagt wirst. Und alle Kollegen, Freunde und Nachbarn wissen es dann und werden Dich, Euch meiden, wie eine Güllegrube, denn Du bist der Abschaum aller Güllegruben.

Mißbraucher und Mißhandler

Es gibt nur zwei Gruppierungen, die sich nur an Schwächeren auslassen und gegen sie die Macht als Stärkere ausüben. Das sind die Mißbraucher und Mißhandler.

Die beiden Gruppierungen lassen sich zwei Parteien zu schreiben.

Die Mißbraucher sind die Rechten, die Rechtsfaschisten,
die Mißhandler sind die Linken, die Linksfaschisten.

Die Mißbraucher dienen Satan und die
Mißhandler beten den Teufel an (s.h. „Welcome to Hell„).

Von beiden Parteien wird zum noch mehr Mut machen, sich mit Alkohol die letzten Hemmungen weg gesoffen.

Die Mißbraucher und Mißhandler treten auch gerne in Rotten auf und wähnen sich dadurch noch stärker und unangreifbar.

Wie Außen, so Innen. Das bedeutet, daß die Linksfaschisten, wie heuer in Hamburg, auch zuhause erst ihre Kinder und dann ihre Partner/innen verprügeln.

Bestes Beispiel war vor Jahren der linke Hans aus Dittelbrunn in Franken, der erst einen über den Durst getrunken hat, dann regelässig seine Freundin verdroschen hat. Das hat ihn richtig an gemacht und er wurde sexuell erregt und so hat er danach von seiner Freundin Sex gefordert, die dem immer zugestimmt hat. „Seht er liebt mich doch.“ erklärte sie dann Anderen mit blau geschlagenden Augen.

Falsch !

Die Mißbraucher lieben nur Mißbrauch und Vergewaltigung, aber keine Menschen.
Die Mißhandler lieben nur Schlagen und Zusammenschlagen, aber keine Menschen.

Im Wahrheit sind Alle und Alles nur Schlappschwänze, die Keinen hoch kriegen und absolut impotent sind, wenn sie keine körperliche oder sexuelle Gewalt ausüben können.  Es ist Keiner ein richtiger Mann, der seinen Mann nicht seinen Mann stehen kann, ohne Stimulanzien.  Auch Viagra kann über die geistige und körperliche Impotenz nicht hinweg täuschen.

Die SPD möchte mit den Linken koalieren, deswegen ist nachfolgender Beitrag sehr aufschlussreich.

Macht- und Kindesmissbrauch

#pädogate #pizzagate #elysiumgate #politikergate #promigate #Elysium #zauberwald

Macht hat Jede(r), der, die stärker ist, als ein(e) Schwächere(r).

Missbrauch, wie das Wort schon sagt, wurde zum Brauch und Brauchtum, weil die Geisteskranken dies brauchen.

Es ist ganz einfach, wer eine(n) Pädophile(n) nicht verurteilt, outet sich selbst als Pädophile(n).

Wenn man sich die Gemeinsamkeiten vom G20 und #pädogate 2017 ansiehst, denkt man: Was für ein Zufall. Doch Zufälle gibt es nicht.

Heute am 07.07.2017 wird veröffentlicht, dass die Kindermörder Plattform den Namen „Elysium“ trägt.

Heute am 07.07.2017 treffen sich die Mächtigen, Herrscher und Verschwörer in Hamburg, um auf Kosten der Steuerzahler und Armen die Bäuche vollzuschlagen und anschließend sich den Klängen von scheinheilig zu lauschen. „Freude, schöner Götterfunken, Tochter aus Elysium !“

„Festen Mut in schweren Leiden, Hilfe, wo die Unschuld weint,
Ewigkeit geschwornen Eiden, Wahrheit gegen Freund und Feind,
Männerstolz vor Königsthronen – Brüder, gält’s Gut und Blut:
dem Verdienste seine Kronen, Untergang der Lügenbrut!
Schließt den heilgen Zirkel dichter! Schwört bei diesem goldnem Wein,
|: dem Gelübde treu zu sein, schwört es bei dem Sternenrichter! :|“

Wenn man sich die Strophe genau ansieht, erkennt man schon Zusammenhänge und Hinweise auf die geheimen Logen und Zirkel, die nicht nur im Bohemian Grove blutige Rituale abhalten, sondern auch schon öfters als Täter bei Seelenmord, Kindesmissbrauch, Kindesvergewaltigungen namentlich genannt wurden.

Die Töchter und Söhne der Bevölkerungen werden regelmäßig im Elysium missbraucht, vergewaltigt und geopfert.

Gelangweilte Politiker, Prominenz, Reiche, Adelige, Geistliche vergnügen sich nicht mehr mit Koks und Edelnutten, sondern suchen den letzten Kick mit Sex mit Minderjährigen, kleinen Kindern und Babys.

Um diese satanisch dämonische Abscheulichkeit zu verharmlosen, wurde das Wort Kindesmissbrauch erfunden, dabei müsste es „Sex mit Kindern“ und „Kindesvergewaltigung“ heißen.

Wer zu dumm ist, weil er, sie bereits sein Gehirn mit Alkohol und Drogen zerstört hat und so nicht mehr klar denken und mit dem Verstand verstehen kann, hier ein paar Links, wo die Presse bereits die politischen, religiösen und adeligen Eliten als Täter anprangert.

Dann gibt es noch die, die sich dumm stellen, weil sie selbst Baby und Kindervergewaltiger sind. Wie Oben so Unten. Vergewaltigung von Minderjährigen ist auch ein weit verbreitetes Brauchtum und wurde so zur Tradition nicht nur bei den Eliten, sondern auch in der Bevölkerung, hauptsächlich von Vätern, Onkeln, Geschwistern, Fremden vollzogen. Missbrauch ist Kult und Kultur.

Es ist ganz einfach, wer eine(n) Pädophile(n) nicht verurteilt, outet sich selbst als Pädophile(n).

Die Gleichgesinnten sind die mit den gleichen Sinnen, Lüsten und Gelüsten. Sie sind Sympathisanten und Sexterroristen. Gleich und Gleich gesellt sich gern. Und so erkennt man sie, wenn sie Vergewaltigung verharmlosen, relativieren, unter den Teppich kehren und den Mantel des Schweigens drüber legen.

Kindesmissbrauch durch Politik und Prominenz
Die Täter wurden von der Polizei gedeckt

http://www.daserste.de/information/politik-weltgeschehen/weltspiegel/sendung/grossbritannien-kinder-100.html

Kindesmissbrauch – Prominente alle schuldig
http://www.fr.de/panorama/kindesmissbrauch-prominente-alle-schuldig-a-1002112

Pädophilen-Ring im britischen Parlament: Hochrangige Politiker in Kindesmissbrauch und Morde verwickelt
http://www.epochtimes.de/politik/welt/paedophilen-ring-im-britischen-parlament-hochrangige-politiker-in-kindesmissbrauch-und-morde-verwickelt-a1197070.html

Der Missbrauchsskandal in der Katholischen Kirche
http://www.spiegel.de/panorama/chronik-der-missbrauchsskandal-in-der-katholischen-kirche-a-1012711.html

Sexueller Missbrauch in der römisch-katholischen Kirche
https://de.wikipedia.org/wiki/Sexueller_Missbrauch_in_der_r%C3%B6misch-katholischen_Kirche

Pädophilie-Studie – Fast jeder 20. Mann hat pädophile Tendenzen
http://www.ksta.de/panorama/paedophilie-studie-fast-jeder-20–mann-hat-paedophile-tendenzen-22663920

Alles nichts Neues in der Weltgeschichte. Der Himmel hat viel gesehen und die Erde hat viel Blut getrunken. Solche und andere Widerwärtigkeiten und Abscheulichkeiten gehören zum Brauchtum, zur Kultur und den Traditionen der Menschen.

Und Alle sind beteiligt. Die Männer vergewaltigen, die Frauen schauen zu und weg und die Kinder sind die Opfer.

Die Familie Borgia, die erst weltliche Fürsten waren und dann zu geistlichen Fürsten, Bischöfen wurden, um sich dann zu Königen und Päpsten zu ernennen, liebten schon Kindesvergewaltigungen und besonders Sex mit kleinen Knaben.

Der Hang zum Sex mit Wehrlosen ist eine Geisteskrankheit und diese Geisteskranken gehören einfach ein- und weg gesperrt in isolierter Einzelhaft.

Es ist ganz einfach:
Wer eine(n) Pädophile(n) nicht verurteilt, outet sich selbst als Pädophile(n).

Wer vor Pädophile(n) die Menschen nicht warnt, ist selbst ein(e) Pädophile(n).
Wer Pädophile(n) nicht anzeigt, ist selbst ein(e) Pädophile(n).
Wer Pädophile(n) in Schutz nimmt, ist selbst ein(e) Pädophile(n).
Wer Pädophile(n) verteidigt, ist selbst ein(e) Pädophile(n).
Wer Partei ergreift für Pädophile(n), ist selbst ein(e) Pädophile(n).
Wer Umgang pflegt mit Pädophile(n), ist selbst ein(e) Pädophile(n).
Wer mit Pädophile(n) befreundet ist, ist selbst ein(e) Pädophile(n).

Wer pädophil ist, ist ein Mörder..

01

02

#NurLiebe #NurSaufen #FremdGehen = #ZumKotzen

Die Einen lernen es während der Grundausbildung bei der Bundeswehr, die Anderen während ihrem Universitätsstudium und der Rest in der Lehre zum Beruf: Das Saufen mit dem Feierabendbier.

Es dauert bis zu 24 Stunden bis der Alkohol im Körper total abgebaut ist, dass bedeutet, daß am anderen Tag u.a. Ärzte alkoholisiert Kranke operieren, Rechtsanwälte und Politiker alkoholisiert Entscheidungen fällen, Handwerker alkoholisiert Stromleitungen verlegen und Studenten während dem Studium sich erst einmal ausschlafen.

Das Sauf- und Fickfest der angehenden Mediziner nennt sich die Medimeisterschaften und findet einmal im Jahr statt, aber geübt wird das ganze Jahr.

Vom BIERSTREIT zur Geschlechtskrankheit nur ein Katersprung.

Und wer sich das Gehirn und den Verstand schon während des Studiums weggesoffen hat, muss sich dann den akademischen Grad und andere Titel und Doktortitel kaufen. Wer schwachsinnig geworden ist, geht einfach in die Politik.

Schimmeliges Brot

Die Fruchtfliegen in der Küche, besonders im Sommer, kommen nicht durch die Fenster von Draußen, sondern aus den Gemüsen und Obst, die im Supermarkt gekauft wurden.

In den entsprechenden Abteilungen hat Jeder schon mal die vielen Fruchtfliegen gesehen, die dort herum schwirren. Die legen ihre Eier in Tomaten, Bananen und anderes Obst und Gemüse, wo sie reifen und irgendwann schlüpfen die jungen Fruchtfliegen und sind dann u.a. in aller Küchen zu hause.

Wenn sie nicht schlüpfen, essen die Menschen sie halt mit.

Ebenso ist es mit dem Schimmel, wie in der Abbildung gezeigt. Auch Schimmel ist bereits in den Lebensmittel, wie u.a. Brot mit drin.

Fruchtfliegen, Schimmel und Fäulnis gehört mit zu jedem Einkauf, die die Verbraucher tätigen. Gehören mit zum Lieferumfang. Wobei Schimmel u.a. krank macht, aber auch dafür sorgt, dass die Lebensmittel nicht lange halten. Das ist gut für die Wirtschaft, denn die schimmeligen Produkte müssen entsorgt und nachgekauft werden.

Also kann es gut sein, dass es Absicht ist, denn es bedeutet Mehrumsatz pro Käufer. Auch wenn der Schimmel noch unsichtbar ist und nicht Außen zu Vorschein kam, sind die Pilzsporen des Schimmelpilzes bereits in den Lebensmitteln. Und auch die Pilzsporen machen krank und verursachen u.a. Übelkeit, Erbrechen, Magenschmerzen.

Die Lebensmittelindustrie und Wirtschaft füttert mit Pilzen, Giften und Dreck in den Lebensmitteln nicht nur die Käufer, sondern mit den Aus- und Nebenwirkungen erst die Mediziner und Ärzte und dann die Chemie- und Pharmaindustrie.

Guten Appetit.

Schimmel

Was ist wirklich wichtig im Leben ?

Es gibt nur 3 Tätigkeiten und Abläufe, die ein Mensch 24 Stunden am Tag macht.

1. Gehen
2. Sitzen
3. Liegen

Also ist es vor dem Kauf eines neuen überdimensionalen Fernsehers erst einmal wichtiger sich um die optimale Ausstattung der 3 Tätigkeiten zu kümmern.

1. die richtigen Schuhe
2. der richtige Stuhl bzw. Sessel
3. das richtige Bett, Matratze, Rahmen

Was das Richtige ist, sagt ihnen zwar die Werbung oder ein Verkäufer, doch denen ist es nur wichtig billiges Material zu teuren Preisen zu verkaufen, um damit hohe Provisionen zu bekommen.

Das Richtige ist, wo man sich mit wohl fühlt. Der erste Eindruck im Gehen, Sitzen oder Liegen. Ein Ergo-Stuhl ist der letzte Mist, wenn man ihn als unbequem empfindet und dann ist die Werbung oder die Sprüche des Verkäufers nur Lug und Trug.

Was für mich Optimal ist, kann für Andere genau das Gegenteil sein.

1. Etienne Aigner Schuhe
2. Hochlehner Ohrensessel
3. Tempur Matratze

Hervorragend gehen, sehr bequem sitzen und entspannt schlafen, sind die Fundamente für das Wohlbefinden und die Erholung. Und das ist die Basis für andauernde Gesundheit.

Gott vergibt, ich niemals.

Warum auch ? Alles was Alle machen und dann vergeben werden soll, sind Entscheidungen mit darausfolgenden Taten und Handlungen, die aus freiem Willen getätigt wurden.

Alle, die mir Schaden zu gefügt haben, taten dies bewusst, um mir zu schaden.
Alle, die mich betrogen, bestohlen haben, taten dies bewusst, um sich selbst zu bereichern.

Alle, die mich belogen haben, taten dies bewusst, um ihr falsches Spiel weiter zu spielen.

Bewusst und mit Absicht kann und darf Niemand verzeihen, vergeben, denn auch Entschuldigungen sind nur Lügen. Entschuldigen tun sich nur Täter, die erwischt wurden, dann tut es ihnen auf einmal auch leid, aber erst dann.

Vorher taten dem Täter die Opfer nicht leid, ganz im Gegenteil die Täter fügen den Opfer Leid und Leiden zu.

Wenn ein erwischter Täter sagt „Es tut mir leid„, dann meint er, sie damit nicht „die Tat tut mir leid“ und auch nicht „Du tust mir leid, dass ich Dir das angetan habe„, sondern er, sie meint sich selbst. Der Täter tut sich selbst leid.

SELBSTMITLEID = selbst mit Leid

Der Täter leidet, weil er, sie erwischt wurde und nicht entwischen konnte.
Dem Täter tut es innerlich weh, dass er jetzt verurteilt wird, denn selbst ein Massenmörder möchte von Anderen als guter Menschen gesehen und angesehen werden.

Nun möchte der Täter Vergebung, damit die Last der Tat von ihm, ihr genommen wird. Und es gibt tatsächlich Opfer oder Dumme, die dass Spiel der Täter nicht durchschauen und den Tätern Absolution erteilen, Vergebung schenken und ihre Entschuldigungen annehmen. Dann wurden die Täter von ihrer Last befreit und sie können ihr böses Spiel wieder von Vorne beginnen.

Bei mir enden diese und alle Spiele. Nichts gibt es mehr für Täter, Untätige, Schreibtischtäter, usw.

Laut der Aussage von Melanie B. sind vor einigen Jahren Cornelia S. und Janina D. in meine Wohnung in Franken in meiner Abwesenheit eingebrochen und haben diese ausgeräumt. Mein Zeuge bei der Aussage war Heinz L. Die Zeugin hat die beiden Einbrecherinnen dabei beobachtet, aber dann die Aussage bei der Polizei verweigert. Wahrscheinlich aus Angst vor körperlichen Sanktionen aus dem Umfeld der Täterinnen, die über Leichen gehen.

Nur Dumme und Blöde würden den Tätern und Täterinnen vergeben oder verzeihen.
Ich tue es nicht.

Ich verfluche die, die mich zum Opfer ihrer Intrigen, Falschheiten und Straftaten gemacht haben. Möge Euer Leben verflucht sein mit Schmerzen, Leid(en) und Qualen seelischer, psychischer, innerlicher und körperlicher Art und möget Ihr lange leben, steinalt werden und nicht sterben können, um Euch selbst zu erlösen. Ich wünschen denen ein ewiges Leben.

Kaspar-Hauser-Experiment

Bei seinem Experiment wollte Friedrich II. feststellen, welche Sprache Kinder entwickeln, wenn sie ohne Ansprache und Zuneigung aufwachsen. Über den genauen Hergang des Experiments ist wenig bekannt. Das Ergebnis seines Experiments war allerdings niederschmetternd: Alle Kinder starben, wohl auf Grund fehlender sensorischer Stimulation. Er schrieb dazu: »Sie vermochten nicht zu leben ohne das Händepatschen und das fröhliche Gesichterschneiden und die Koseworte ihrer Ammen.«

Menschenentzug und Isolierung wird auch im 21. Jahrhundert vollzogen, hauptsächlich bei den Alten. Dafür gibt es dann Einrichtungen, wie Singlewohnungen, Altenheime, Pflegeheime, wo man die Alten abschieben, entledigen, sich selbst überlassen und vergessen kann.

Diesen Trend findet man auch im Umgang mit Kranken, Armen und ALG2 Empfänger wieder, die wie die Alten in der Bevölkerung mehr als unerwünscht sind. Warum ? Weil sie Geld kosten, weil Rentner und Arbeitslose sich von Steuergelder ernähren.

Wenn man diese Gruppen isoliert, dann sterben sie schneller, genauso wie beim Kaspar-Hauser-Experiment.

Am Schlimmsten mit anschieben und isolieren sind die Studierten, die Akademiker mit ihrem Standesdünkel besser zu sein, als die Nichtstudierten, doch sie sind nur im Gnadenlosen und in der Unmenschlichkeit besser, als die Barmherzigen.

Die Menschen, die heute die Alten, Kranken und Armen in den Tod abschieben, werden morgen ebenso abgeschoben werden, denn wer nichts arbeitet, ist nichts mehr wert.

Und die alten Reichen werden auch isoliert und abgeschoben, weil sie sollen ja schneller sterben, denn nach dem Sterben kommt das Erben. Aber auch den reichen Erben steht irgendwann das gleiche Schicksal bevor.

Die Habsucht und die (Hab)Gier kennen keine Grenzen. Und grenzenlos sind auch Missgunst und Neid. Und skrupellos und unbarmherzig ist der Geiz, ehrlos der Ehrgeiz.

„Ich werde über die Erde wandeln
und mein Hunger wird keine Grenzen kennen.“

Laut den Legenden des 15. Jahrhunderts
stammt diese Aussage vom Tod selbst.

Plunder

Talmi; (umgangssprachlich) Klimbim, Krimskrams; (abwertend) Flitter, Gerümpel, Hokuspokus; (umgangssprachlich, oft abwertend) Schnickschnack, Zeug; (umgangssprachlich abwertend) Firlefanz, Kram, Krempel, Mist, Ramsch, Schrott, Schund, Tinnef, Trödel, Zeugs, Zimt; (salopp abwertend) Dreck, Klumpatsch, Zinnober; (derb abwertend) Scheiß; (derb emotional verstärkend) Scheißdreck; (bayrisch, österreichisch umgangssprachlich) Geraffel, Graffelwerk; (österreichisch mundartlich) Glumpert; (veraltend) Tand

Mit diesem Wissen gehe ich in die Bäckerei, weil gerne ein Stück Kuchen essen würde. In Deutschland findet man in allen Bäckereien die gleichen Teilchen, kaum Auswahl und immer das Gleiche.

Seit es Bäckereien gibt, sehen alle Backwaren gleich aus und schmecken auch gleich. Alle sprechen von Vielfalt, aber in Bäckereien findet man nur Einfalt und Einfallslosigkeit.

Pfunderstücke inmitten anderem Plunder (er)wecken keine Begeisterung in mir. Auch nur Fast Food aus dem Mittelalter.

Ich gehe wieder nach Hause und mache mir eine Weißbrotscheibe mit Nutella und darauf Bananenscheiben mit Zimt. Preisgünstiger und richtig lecker.

Werdet wie die Kinder ….

damit Euch Klerus und die Kraten besser missbrauchen, bevormunden und vergewaltigen können. Wer jetzt von Vergebung, Verzeihen denkt, gehört zu den Gleichgesinnten, also denen mit den gleichen Sinnen, Lüsten und Gelüsten. Kurzum er, sie gehört zu den Missbrauchern und Vergewaltigern, den Sexfaschisten.

Die Kraten sind die aus Politik und Adel und ihre ausführenden Organe, sie beherrschen die Kratien.

kra|tie 〈Nachsilbe; zur Bildung weibl. Subst.; f.; –, –n〉 Herrschaft, Herrschaftsform; Büro-kratie; Demo-kratie [< grch. kratein »herrschen«]

Wer herrscht, ist unbeherrscht und macht mit den Beherrschten, was er, sie will. Die Beherrschten sind immer die Untertanen.  Und Untertanen sind die Leibeignen, Sklaven, die Vogelfreien und somit Freiwild.

Das Wort vogelfrei, oder auch wolfsfrei, bezeichnet nach gegenwärtigem Wortgebrauch jemanden, über den die Strafe der Acht (als Strafe vom Reichsacht betroffen; ausgestoßen, keine Rechte und kein Eigentum mehr besitzend) verhängt worden ist.

Die Reichsacht war eine im Mittelalter vom König (heute Kanzler/in) beziehungsweise vom Kaiser (heute Präsident), in der Frühen Neuzeit vom König oder vom Kaiser unter Mitwirkung der Reichsgerichte und der Kurfürsten (heute Minister) verhängte Ächtung (Fried- und Rechtloserklärung) vor allem bei Ladungs- oder Urteilsungehorsamkeit, die sich auf das ganze Gebiet des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation erstreckte.

Wie Oben, so Unten.

Und Kindesmissbrauch, Vergewaltigungen und andere Gräueltaten sind auch in der Bevölkerung weit verbreitet. Und die Mütter der Betroffenen sind die schlimmsten Teufel, (Verbrecher oder Straftäter kann man schon nicht mehr sagen), denn sie wissen von den sexuellen Übergriffen und schauen zu und weg. Primärer und sekundärer Lustgewinn ! Diese Teufel ergötzen sich daran.

Es gibt nur zwei Gruppen und Beide sind Angreifer, weil sie erst mit ihren Gedanken und dann mit ihren Händen angreifen:

Die Schläger und
die Missbraucher.

SchweinSchwein 2

Kot im Brot

Meine Meinung:
Wer Scheiße ist oder zu Anderen Scheiße ist,

ist selbst Scheiße und sollte auch Scheiße essen.

Aktualisiert am 28. Juni 2017, 16:02 Uhr
München (dpa) – Schaben, Schimmel, Maden, Mäuse: Kontrolleure haben in bayerischen Bäckereien Hygienemängel entdeckt. Doch die Verbraucher erfuhren davon nichts, wie Foodwatch bei der Vorstellung des Reports kritisierte.

Die Verbraucherschutzorganisation hatte über das Verbraucherinformationsgesetz Auskunft zu Kontrollen und Mängeln in acht bayerischen Großbäckereien erwirkt. Demnach ergaben 69 Kontrollen zwischen 2013 und 2016, dass es bei allen Betrieben Beanstandungen gab.

Drei Unternehmen schnitten besonders schlecht ab. Im „Feinen Weihnachtsgebäck“ einer Großbäckerei entdeckten Kontrolleure Nagerkot, Haare und Fraßspuren. An anderer Stelle tropfte Kondenswasser auf Kuchen, in einem Raum schimmelte es. In einer anderen Bäckerei krochen Käfer durchs Mehl und hinterließen dabei ihre Spuren, ein Kotklümpchen eines Nagers war in ein Weizenbrötchen eingebacken. Im dritten Betrieb hausten in einer Krapfenanlage Schaben und Käfer.

Zwei der drei besonders betroffenen Bäckereien erklärten inzwischen, dass sie die Mängel umgehend beseitigt hätten. Man habe alle Beanstandungen der Kontrollbehörden unverzüglich abgestellt, teilte die schwäbische Bäckerei Ihle aus Friedberg bei Augsburg mit. „Wir möchten uns bei unseren Kunden für die Verunsicherung durch die Fälle in der Vergangenheit entschuldigen.“

Die Erlanger Bäckerei „Der Beck“ mit rund 150 Filialen in der Region betonte, es sei nie verschimmeltes Brot an Filialen geliefert worden.

Die Zustände seien sicher kein Einzelfall oder ein spezifisch bayerisches Problem, erläuterte Foodwatch. Ähnlich ekelerregende Missstände fanden die Kontrolleure immer wieder auch in anderen Bäckereien. „Bei amtlichen Lebensmittelkontrollen wird in Deutschland Jahr für Jahr etwa jeder vierte Betrieb beanstandet, vor allem aufgrund von Hygienemängeln“, schreibt Foodwatch. Bekannt werden die Mängel in der Regel nicht.

© dpa

Quelle und ausführlicher Bericht:
https://www.foodwatch.org/de/informieren/smiley-system/aktuelle-nachrichten/report-schwere-hygienemaengel-in-grossbaeckereien/

Der Zauber und die Magie

Der Zauber und die Magie liegt auf und im Neuem und
dem Neuen unterliegt ein Zauber.

Das Erwerben und der Gebrauch des Neuen macht
das Neue binnen kurzer Zeit zum Alten und der Zauber verfliegt.
Aus Neu wird immer Alt,
dann ist das Alte nichts mehr wert und landet im Müll.

Konsumieren und Wegwerfverhalten gehört zur falschen Evolution,
ist das Verhalten der Jäger und Sammler der Steinzeit und wird
von Coaches und Beratern genutzt um Klienten „zu heilen“,
indem sie raten die Arbeitsstelle oder den Lebenspartner zuentsorgen
und sich etwas Neues suchen. Für die Klienten fühlt es sich gut an,
weil im, auf und unter Neuen ein Zauber liegt.

Der Zauber und die Magie verschwinden und lösen sich auf,
weil die Menschen daraus die Kräfte und Energien schöpfen und ziehen.
Wenn diese Quelle leer und ausgeschöpft ist,
ist auch der Zauber und die Magie des Neuen verbraucht.

Wer Alles verbraucht,
braucht Neues.

Sucht entsteht durch ständiges Suchen nach Neuem
und dem Zauber und der Magie des Neuen.

Von Evolution zur Involution

Stillstand – Langsamkeit – Geschwindigkeit = Evolution = Leben
Geschwindigkeit – Langsamkeit – Stillstand = Involution = Tod

28 ist eine der perfekten Zahlen, sie ist gleich die Summe ihrer Teile.

Die Lichtgeschwindigkeit beträgt 299.792.458 m/sec. (Meter in der Sekunde).
Schmerz saust mit 107 Meter m/sec. (Meter in der Sekunde) durch den Körper.
Ein Niesen kann bis 160 km/h schnell sein.
Und was das Leben betrifft, auch das rast unglaublich schnell an Dir vorüber.

Die kleinste messbare Geschwindigkeit ist natürlich abhängig vom kleinsten messbaren Weg. Der liegt irgendwo etwa bei 10 hoch minus 25 mm.

Am absoluten Nullpunkt von −273,15°C bewegt sich kein Teilchen mehr, sondern befindet sich in absoluter Ruhe. Wärme oder Kälte lassen Teilchen schwingen. Wenn diese Teilchen den absoluten Nullpunkt erreicht haben, dann bewegen sie sich nicht.

Von den Lieblingsmenschen zu den Meistgehassten

So Einer war ich auch mal, bis mein Lieblingsmensch sich entschloss oder aufgeschlossen wurde von Hetero zu Nichthetero zu wechseln und mich erst zum Neutrum und dann zum meist gehassten Menschen zu machen.

Den Hass hat sie dann schön nach Außen in die Öffentlichkeit getragen und wie es bei Ihr üblich ist, natürlich bei FB und in verschiedenen Blogs. Dabei geht es weniger darum die Tratschsucht zu befriedigen, sondern viel mehr von Anderen viel Aufmerksamkeit zu bekommen und auch bemitleidet zu werden. „Oh du Arme.“ „Armes Hascherl.“ usw.

Es wird Zeit mal öffentlich klar zustellen und aufzuräumen. Damit befreie ich mich indem ich den Ärger von Innen nach Außen gebe und die Lügen aufdecke in dem ich die Wahrheit schreibe.

Ihr einziges Problem besteht darin, dass sie den Tod ihrer Eltern und ihrer Oma im gleichen Jahr niemals ver- und abgearbeitet hat und ihre Therapeuten dies auch niemals zusammen mit ihr be- und erarbeitet haben. Sie leidet heute immer noch darunter und verfällt in Selbstmitleid. Vom Selbstmitleid zum Rotwein und dann die Schuld für die 2 Flaschen Rotwein am Abend Anderen anlasten.

1. Ehemann 1, dann externer Lover, Ende der Ehe
2. Ehemann 2, dann mutmaßlich externe Loverin in der Kur, Ende der Ehe
3. Lieblingskolleginnen und Lieblingsnichtheterofrauen, Ende der Freund- oder Liebschaften
4. 2017 neuer männlicher Lieblingsmensch, der irgendwann auch wieder abgeschossen wird, weil ein neuer Liebling kommt.

Parallel dazu eine neue Sucht, die Musiksucht und anbiedern bei den Musikern fürs eigene Ego. Süchte lenken immer schön von den eigentlichen inneren Problemen und dem nicht verarbeitenden Tod ab.

Sucht als Flucht.

Früher hatte sie Lieblingskatzen, die gibt es immer noch, doch sie haben den Status Liebling nicht mehr und dürfen alleine auf den Tod warten, der sie erlöst von der Einsamkeit, denn Frauchen ist immer auswärts und unterwegs.

Und Fakt ist auch, dass sie am Anfang froh und erleichtert war, als sie zu mir nach Marburg zog, dass ihre Tochter beim Papa in Wiesbaden bleiben wollte. Sie fühlte sich erlöst von der Last. Sie konnte sich dadurch befreien. Die Tochter war halt nicht ihr Liebling.

Sicherlich ärgert mich das heute noch, denn schließlich bin ich damals mit meiner Firma von Marburg nach Wiesbaden gezogen und dieser Umzug hat mich über 50.000 Euro gekostet. Und nur um ihr die Kosten zu ersparen, die ihr durch die Freunde (Mietbetrüger) entstanden sind, denen sie ihre Wohnung vermietet hatte.

Am Ende hat sie dann mutmaßlich noch bei unseren Freunden herum gehetzt bis die nichts mehr mit mir zu tun haben wollten, wie bei der Bärenmami und ihrem Robert. Für mich ganz unverständlich, weil wir uns sehr gut verstanden haben.

Sie ist nicht arm, sondern armselig. Das zeigt sich auch noch 2017, als sie über öffentlich über ihre Mieter hinter deren Rücken her zieht. Über 10 Jahre hat sie denen den Hof gemacht, sie freundlich behandelt, sie hat denen nie gekündigt, war also immer zu frieden mit ihnen und jetzt wo sie selber kündigen, sind die Mieter angeblich der letzte Dreck. Irgendwie absolut unglaubwürdig.

Im Grunde beschreibt sie sich nur selbst und unterstellt es den Mietern: „Selbstsucht und Rücksichtslosigkeiten Menschen gegenüber und das respektlose Umgehen mit Menschen (besonders hinter deren Rücken und in Abwesenheit), dieses ständige Besserwisserische und diese Großmäuligkeit.“

Bösartigkeit

Wer sie und solche Menschen kennt, der, die weiß genau, dass diese Menschen dies auch mit Euch, allen Freunden, Kollegen und Familienmitgliedern machen, kaum das diese den Raum verlassen haben, wird mit Lügen, Unwahrheiten, schlecht über sie hergezogen. Das machen Menschen, die durch und durch schlecht und böse sind, um sich besser darzustellen und darum muss man Andere durch den Dreck und Gülle ziehen.

Ich habe gar nicht den Anspruch mich als guten Menschen zu bezeichnen, ich bin gerne genauso, nur ich kann es besser, ich kann schlechter und böser sein, als alle Anderen, denn ich sammle öffentliche Beweise, mache Fotos und Screenshots. Das ist der Unterschied. So bringe ich die Wahrheit ans Licht.

Beklopft

Die meisten Sprücheklopfer findet man am Stammtisch mit 2 Promille und bei Facebook. Dummheit kennt keine Grenzen. Je dümmer eine falsche Weisheit, um so mehr kreischen die Scharen der Blöden, Beifall.

Schwarmintelligenz ist identisch mit Schwarmdummheit. Die Dummen hört man öfters sagen: „Ich bin doch nicht dumm.“ Jedes Schwein grunzt angenehmer, als die dummen Schwätzer.

Dummschwätzer und Klugscheißer sind alles Besserwisser, die über kein Wissen verfügen und absolut ungebildet sind. Doch Einbildung ist Fehlbildung und hat rein gar nichts mit Bildung zu tun, sondern beweist, dass die Faulheit der Stammtischbruder der Dummen ist.

Alkohol ist ein Nervengift, wenn man es nicht nur zur Reinigung im Außen verwendet, sondern in sich rein schüttet.

Drogen, Mushrooms und andere Substanzen erweitern nicht das Bewusstsein, sondern verändern es. Veränderung bedeutet Verzerrung, Entstellung, Entartung, Vergiftung, Verfälschung, Fehlbildung, Fehlentwicklung.

Aus Mensch wird Monster, aus Engel wird Teufel und Dämon.

Es wird solange verzerrt bis aus Gut, dann Schlecht und Böse wird.

Jeder tut, was er will.
Jede tut, was sie will.

Freiheiten und freier Wille sind die Verursacher von Lügen und Betrügen, von Mord und Totschlag, von Streit und Krieg.
Freiheiten und freier Wille sind das Alpha und Omega der Zerstörung und des Untergangs der Menschheit, der Natur und der Erde.

Prost und High, Euer Saufkumpan und Kifffreund ist der Tod.

95 Grad Fahrenheit

sind 35 Grad. Dies war die Temperatur heute in Mönchengladbach. Schon fast tropisch Zustände vom Fühlen auf dem Körper.  Hitze führt zum Schwitzen und dies führt wiederum dazu, dass der Körper viel Salz verliert.

Ohne Salz würde der Wasser- und Nährstoffhaushalt des menschlichen Körpers nicht funktionieren. Denn es hält den osmotischen Druck in den Gefäßen aufrecht.

Dadurch ermöglicht es den Transport von Nährstoffen in die und aus den Zellen. Darüber hinaus ist Salz unter anderem beteiligt an der Übertragung von Nervenreizen, der Muskelentspannung und dem Knochenaufbau.

Salzmangel führt zur Austrocknung, auch als Dehydrierung bekannt. Den Durst zu löschen mit Cola, Limonaden, Bier kann die Austrocknung nicht verhindern.

Ich trinke an heißen Tagen, wenn ich draußen zu tun habe und mich der Sonne aussetzen muß, immer zwischen 2 und 3 Ayran, um den Salzhaushalt auszugleichen.

Ayran ist ein Erfrischungsgetränk aus dem Kaukasus und Anatolien. Es wird üblicherweise auf Basis von Joghurt, Wasser und Salz zubereitet.

Der Ursprung des Ayran lässt sich zeitlich nicht einordnen. Auch die geografischen Wurzeln sind umstritten. Vieles deutet darauf hin, dass Ayran seinen Ursprung im Kaukasus und dem anatolischen Raum hat. Möglicherweise entdeckten ihn nomadische Stämme der Gök-Türken, die in der Zeit von 552 bis 745 n. Chr. zwischen dem Kaspischen Meer und der Mandschurei herrschten.

Wortpresse

Eigentlich wollte ich einen neuen Blog beginnen, aber WordPress hat schon wieder die Benutzerführung umgestellt, so dass neue Teilnehmer erst zu den kostenpflichtigen Anmeldungen geführt werden, also statt FREE erscheint erstmal 2,99 € im Monat.

Ok, habe dann nach langem Suchen die Free option gefunden und mir einen neuen Blog aktiviert. Doch leider war das Admin Menü nicht zu finden. Bevor ich wertvolle Zeit vertue, habe ich dann den Blog gelöscht und habe zu diesem älteren Blog gewechselt, der noch so funktioniert, wie man es seit Jahren gewohnt ist. Aber auch nur FAST So.

Wie man die Themen verändert, habe ich nicht mehr gefunden, aber ich investiere da jetzt keine Zeit und Aufmerksamkeit mehr rein, wahrscheinlich kostet es Geld. So funktioniert es im Internet und in der virtuellen Welt. Erst ist alles kostenlos, damit Benutzer angelockt werden und dann kommt das böse Erwachen, wenn umgestellt wird auf Bezahlen.

Für diese Abzocker-Mentalitäten gibt es genug Beispiele, wie u.a. Whats Up. So wird man reich, wie die Dealer, die erst ihre Drogen kostenlos verteilen und wenn die Beschenkten sich daran gewöhnt haben, kostet es dann viel Geld, wenn Menschen Nachschub haben wollen.

Das Bankensystem wurde auch so aufgebaut. Von der Lohntüte am Ende der Woche führte es zum eigenen Konto, dann bekam man lukrative Zinsen, so dass noch mehr Kunden angelockt wurden, dann wurden die Zinsen gesenkt und für Dienstleistungen wurden Gebühren berechnet und jetzt 2017 werden Strafzinsen, also Minuszinsen vorbereitet.